Frage von Maxinator97, 36

Kopie von Zulassungbescheinung I verloren, schlimm?

Habe irgendwo in der Stadt unbemerkt beim Portemonnaie rausholen eine Zulassungsbescheinigung I verloren. Das Original habe ich noch. Muss ich mir trotzdem dies bezüglich Sorgen machen?

Antwort
von Dailytwo, 29

Nein da du das Original noch besitzt, das ist das wichtige Dokument

Kommentar von Maxinator97 ,

Ok, also ist es total unwichtig das die Kopie nicht mehr in meinem Besitz ist?

Kommentar von Dailytwo ,

Ja es war ja nur die Kopie

Antwort
von siggibayr, 8

Wenn du nur eine Kopie der Zulassungsbescheinigung Teil 1 verloren hast, dann interessiert das niemanden, denn Kopien werden bei Kontrollen nicht anerkannt. Die Vorlage einer Kopie ist zwar besser, wie gar nichts dabei zu haben, allerdings zählt das rechtlich als Nichtmitführen der Zula 1. Im Original könnten Einträge vorhanden sein, die du nicht vorweisen möchtest, weil sie für dich negativ sind. Es zählt also nur das Original.

Antwort
von peterobm, 14

warum? Mit einer Kopie kann keiner was anfangen. 

Antwort
von Mikkey, 15

Was verstehst Du unter "die Kopie".

Die Zulassungsbescheinigung Teil1 sieht zwar auf der einen Seite aus wie eine Fotokopie, es ist aber trotzdem ein Original.

Die Zulassungsbescheinigung Teil II (früher: Fahrzeugbrief) hat man üblicherweise zuhause, Teil I ist bei der Fahrt dabei zu haben.

Ob Du irgendwelche Kopien davon verlierst, ist Wurscht.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community