Frage von Blackiex3, 16

Kopie des Arbeitsvertrages nicht erhalten?

Hallo :) Am 1. Dezember habe ich eine neue Stelle als Hotelfachfrau angetreten in Bern (CH) angetreten. Den Arbeitsvertrag habe ich bereits vor 2 Monaten unterschrieben. Bis heute habe ich noch kein Doppel erhalten, obwohl ich dies mehrmals verlangt habe. Vor meinem Stellenantritt war ich 3 Tagen in diesem Hotel arbeiten, da ich aushelfen und mir was dazu verdienen wollte. Habe bis heute kein Geld gesehen... auch was AHV Beiträge usw. Angeht habe ich ein schlechtes Gefühl. Weiter geht es mir im Moment körperlich nicht gut. Mir wird es doch zu viel 100% zu arbeiten und ich würde gerne auf 60% runter, ansonsten kündige ich. Dies habe ich meiner Chefin mitgeteilt worauf sie ein "ich weiss nicht" geantwortet hat. Als ich sie noch einmal gefragt habe, ob ich per sofort nur noch Morgens und ein Nachmittag arbeiten könne kam ein ja von ihr.

Nun zu meinen Fragen:

Ich habe den Vertrag zwar unterschrieben aber nicht erhalten. Muss ich arbeiten gehen?

Meine Chefin gab mir die mündliche Bestätigung das 60% okay sind, reicht das rechtlich im Moment aus?

Könnte ich Probleme bekommen, wenn ich "einfach" 60% arbeite?

Sie hat mir letzte Woche zugestimmt, dass ich am Donnerstag zweks Weiterbildung frei bekomme. Kann ich Probleme bekommen wenn sie sagt ich muss arbeiten und ich komme dann nicht?

Danke für jede Antwort. :) Bitte beachten das ich in der Schweiz arbeite.

Antwort
von WosIsLos, 15

Normalerweise erhält man 2 unterschriebene Verträge.

Die unterschreibt man beide und sendet 1 Exemplar zurück.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community