Frage von angiii1998, 61

Kopfweh bei Anstrengung und Sb?

Das Seltsame ist, ich hatte jahrelang keine Kopfschmerzen. Aber seit ein paar Tagen treten immer bei körperlicher Anstrengung und bei Sb welche auf. Heute musste ich das Laufen unterbrechen, da ich nicht wollte dass die Kopfschmerzen sich noch steigern. Am Trinken liegt es sicherlich nicht, trinke pro Tag 2-3 Liter Wasser. Woher kommt das und was kann ich dagegen tun?

Antwort
von Tessa1984, 32

könnte sein, dass dein blut ein bisschen dick ist, wenn du sonst keine gesundheitlichen probleme hast, würde ich es mal mit 200 mg Aspirin versuchen. und je nach dem wie aktiv du bist, sind 2 bis 3 liter wasser am tag schon wenig. wie schauts denn mit den mineralien aus? nimm mal n bisschen mehr obst etc. an apple a day keeps the doctor away. da ist was dran. versuchs auch ruhig mal mit bananen.

Antwort
von BackToTheRooots, 29

Kann trotzdem Flüssigkeitsmangel sein. Gärtner trinken im Hochsommer bis zu 6 Liter am Tag. Ernährungsgewohnheiten überprüfen wäre ratsam.

Genug Eiweiß? Genug Kohlenhydrate? Vitamine? Mineralien und Spurenelemente?

Antwort
von whyshouldigetup, 32

ausruhen & in ein-zwei tagen, wenn es noch nicht besser ist, zum arzt

Expertenantwort
von kami1a, Community-Experte für gesund & laufen, 8

Hallo! Zunächst solltest Du mal deinen Blutdruck messen oder messen lassen. In Ruhe wie bei Anstrengung.

Und wird es nicht schnell besser - zum Arzt.

Ich wünsche Dir alles Gute.

Antwort
von MissMapel, 20

Also jedenfalls hat das nichts mit der SB zu tun. Vielleicht hast du einfach zu viel Stress

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community