Kopftuch in Armenien?

... komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Die Frage ist schon länger her aber ich beantworte sie trotzdem mal. Armenien war der erste christliche Staat, der den Christentum als Staatsreligion angenommen hat, somit sind Armenier christlich und tragen kein Kopftuch. Wie die anderen schon sagen, gibt es einige Armenierinnen, welche beispielsweise bei Gottesdiensten ihren Kopf bedecken, aber auch das würde ich kein Kopftuch nennen, da es sich eher um ein dünnes und oftmals transparentes Tuch handelt, welches man symbolisch auf dem Kopf trägt, allerdings wird dabei nicht das gesamte Haar verdeckt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung