Frage von isoflasche123, 21

KopfschmerzenTipps?

Hallo... Ich bin weiblich und 15 Jahre alt seit circa 3 Wochen habe ich Kopfschmerzen aber anfangs nur so 1-2 in der Woche. Am Samstag Abend habe ich dann so starke Kopfschmerzen bekommen das ich nur noch liegen konnte da ich es hasse Tabletten zu nehmen deswegen bin ich dann so schlafen gegangen. Am Sonntag früh war alles gut um circa 11 Uhr sind die Schmerzen wieder gekommen gingen dann aber auch wieder weg und um 18 Uhr kamen sie wieder.Heute als ich aufgewacht bin war alles gut jetzt fängt es langsam wieder es ist nicht wirklich ein Schmerz sondern so ein Gefühl als ob meine Stirn, Augenhöhlen entzündet sind ich war schon beim Augenarzt er meinte es wäre alles in Ordnung habt ihr noch Tipps was ich machen kann oder was es sein könnte ? Danke :*

Jetzt ärztlichen Rat holen
Anzeige

Schneller und persönlicher Rat zu Ihrer medizinischen Frage. Kompetent und vertraulich!

Experten fragen

Antwort
von LiselotteHerz, 13

Entweder ist das völlig harmlos: Durch einen Wachstumsschub bedingte Kreislaufstörungen, die sehr häufig mit Kopfschmerzen einhergehen oder Du hast Migräneanfälle.

Dann solltest Du diese Schmerzattacken unbedingt mit einem Allgemeinmediziner besprechen. Dann wirst Du früher oder später nicht um Tabletten herum kommen. lg Lilo

Acht mal drauf, ob diese Kopfschmerzen immer dann auftreten, wenn Du sehr wenig getrunken hast. Die meisten Menschen trinken viel zu wenig, das verursacht starke Kopfschmerzen. 1,5 l ist das Mindeste, was Du zu Dir nehmen solltest. Und damit meine ich kein Cola, sondern Tee, Wasser oder verdünnten Fruchtsaft.

Antwort
von CocoKiki2, 13

mensch nimm tabletten. wo ist denn das problem?

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten