Kopfschmerzen von Zuviel Konzentration?

... komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Das habe ich auch mehrmals in der Woche. Wichtig ist:

- Viel trinken, genügend essen ("Gehirnnahrung" wie Nüsse aller Art sind super)

- Die Pausen nutzen um frische Luft zu schnappen. Zuhause auch so viel draußen sein, wie's geht.

- Zeit vor den Bildschirmen minimieren

- Mit Pausen beim Lernen nicht zu sparsam sein!

- Wenns schlimm wird, mit Müdigkeit und den Kopfschmerzen: Einfach alles völlig abschalten und liegen lassen und eine Runde spazieren gehen oder ähnliches!

Die Müdigkeit kenne ich auch. Eine Mittagspause ist wichtig, noch wichtiger aber, dass man danach auch wieder aktiv wird. Davon verschwindet die Trägheit am Besten: Wenn man träge weiterhin rumsitzt, wird sie bleiben.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von YourProducer
26.09.2016, 18:08

Fahre jeden Tag mit dem Fahrrad zur Schule. Esse immer Vollkornbrot. Habe immer Wasser dabei und trinke auch nur stilles Wasser. Mit dem PC minimieren ist nicht so ne gute Idee weil IT "studiere" und eigentlich alles mit dem PC mache. Eigentlich bin ich relativ aktiv ernähre mich gesund. Deswegen verwundet mich das alles ein wenig. Dazu muss ich sagen das ich auf meiner vorherigen Schule nie ernsthaft mitgemacht geschwiegen denn konzentriert habe.

0

Was möchtest Du wissen?