Frage von dergruenebaum, 255

Kopfschmerzen verschwinden nicht. Mein Schädel platzt gleich?

Hallo, ich habe seit ich heut aufgestanden bin Kopfschmerzen habe dagegen eine Dolormin eingenommen. So gegen Mittag haben die Kopfschmerzen jedoch weiterhin angehalten weshalb ich dann 2 Ibuprofen 400mg genommen habe. Am späten Abend habe ich nochmal Paracetamol 500mg eingenommen. Ich habe es mit kühlen probiert, hab draußen paar Runden gedreht und versucht viel zu trinken aber nichts hilft. Mein Schädel pocht so stark und mir ist kotz übel. Ich glaub wenn ich jetzt aufstehen würde, würde mein Kopf platzen. Bitte um Hilfe wieso helfen die Tabletten nicht wie bekomme ich die Schmerzen weg?

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von Emelina, Community-Experte für Kopf, Kopfschmerzen, Kopfweh, ..., 156

Hallo dergruenebaum,

Kopfschmerzen in Verbindung mit Übelkeit, bei denen „normale“ Schmerzmittel nicht helfen, sind ein Hinweis auf Migräne. Bei Migräne wirken nur spezielle Migräneschmerzmittel (Triptane, z. B. Sumatriptan).

Typische Anzeichen von Migräne sind:

  • Anfallsartiger - meistens einseitiger – Kopfschmerz (stechend oder pochend).
  • Übelkeit (manchmal mit Erbrechen), Appetitlosigkeit.
  • Licht-, Geräusch-, oder Geruchsempfindlichkeit.
  • Der Schmerz verschlimmert sich bei Bewegung / körperlicher Anstrengung.
  • Dauer einer Migräneattacke: Wenige Stunden bis zu 3 Tagen.
  • Die ersten Migräneanfälle treten bei den Meisten erst ab der Pubertät auf.
  • „Normale“ Schmerzmittel wirken oft nicht ausreichend.

Es gibt viele verschiedene Arten von Migräne, deshalb müssen nicht alle genannten Symptome auch immer und bei Jedem genauso zutreffen.
Der Facharzt für Migräne ist ein Neurologe. Lasse dich dort mal untersuchen und dir die richtigen Medikamente verschreiben, falls du Migräne hast.

Übrigens, wenn man zu viele Schmerzmittel einnimmt, bekommt man einen (zusätzlichen) Medikamentenkopfschmerz. Deshalb sollte man keine Schmerzmittel einnehmen, die nicht helfen.

LG Emelina

Kommentar von Emelina ,

Danke für den Stern :-)

Kommentar von dergruenebaum ,

Danke auch.

Antwort
von exoooooo, 154

Es ist 2:33

Vielleicht solltest du schlafen wenn du so Dolle Kopfschmerzen hast.
Du kannst bestimmt nicht schlafen wegen den Kopfschmerzen aber du kannst es ja versuchen.

Manchmal kommen Kopfschmerzen auch wenn man zu wenig trinkt

Antwort
von Johnny6688, 138

Arzt aufsuchen. Vielleicht Notklinik Krankenhaus. Die Helfen dir die geben dir Beruhigungsmittel. Kann aber ein Migräne sein 

Antwort
von Wish0000, 95

Hallo 

Habe deinen Beitrag grade gelesen meine frage. Warst du beim Arzt ? Würde mich interessieren was jetzt war ?

Kommentar von dergruenebaum ,

Ja der Arzt sagte es kann Migräne sein es könnte aber auch von dem ganzen Stress kommen. Habe es öfter jedoch dagegen nichts vom Arzt bekommen.

Kommentar von Wish0000 ,

Also ich habe auch Migräne das macht den Altag sowas von extrem schwer den man muss funktionieren. Aber das er dir nichts gegeben hat wundert mich sehr.

Gute Besserung 

Kommentar von dergruenebaum ,

Hat mich auch gewundert. Den Alltag beeinträchtigt die Migräne aber wirklich sehr. Danke Dir.

Antwort
von 2Moriarty4, 117

das ist der bildschirm genau das richtige...um halb 3 nachts...

Kommentar von dergruenebaum ,

Ja dachte, dass die Antworten auf dem Bildschirm ( Display ) helfen würden

Antwort
von Christi88, 153

Ich kann dich leider nur trösten. Dein Schädel wird nicht platzen.

Natürlich solltest du deswegen schnell zum Arzt gehn, wenn du das noch nicht getan hast.

Antwort
von Bigbacon, 112

Vielleicht der Kreislauf??

ULTIMATIVES GEHEIMREZEPT: Duschen oder ein Bad nehmen ;)

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community