Kopfschmerzen und Übelkeit von Plastikgeruch im Auto, was tun?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Kenne ich auch. Das ist eine einfache Geruchsempfindlichkeit. Hängt euch doch mal einen Duftbaum in das Auto oder lasst mal ein paar Tage die Fenster oben und lüftet es ordentlich.

Aufjedenfall wird es der Geruch nach und nach verschwinden. Wenn dies nicht der Fall ist redet doch mal mit eurem Techniker. Eine beschädigte/defekte Klimaanlage könnte vielleicht der Grund sein.

Ich hoffe ich konnte helfen.

Lg valon

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das Auto immer kräftig lüften. Wenn möglich, lässt Du die Scheiben beim Parken offen, das geht leider nicht immer, das ist mir Klar.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung