Frage von elif1997, 74

Kopfschmerzen und morgens Übelkeit sobald ich etwas esse?

Hallo Zusammen

meine Frage ist folgende: Ich bin seit 3 Wochen auf einer Diät bin 18 Jahre alt, 1.58 groß und wiege derzeit 59,8 kg . Mein Zielgewicht ist 52kg. Mein Ernährung besteht wie folgt:

Morgens 8-9 Uhr :Kakao oder 1-2 Scheibe Brot mit Oliven und Käse Mittags 12-13 Uhr: warmes Essen oder 1 Scheibe Brot mit Käse und Oliven oder Salat Abends: nichts

Jetzt ist meine Frage folgende: Ich stehe morgens mit einem motz Hunger auf und esse etwas jedoch bekomme ich Übelkeit und ab und zu Kopfschmerzen ist dies normal ?

PS: Bitte nicht diskutieren über meine Diätart, denn ich kann anders nicht abnehmen.

Antwort
von nicinini, 56

Ja das ist vermutlich Wasser oder nährstoffmangel ist doch am frühen Abend etwas. Am besten etwas Eiweiß haltiges wie magerquark oder Gemüse mit joghurtdip.

Antwort
von vaniixx3, 55

Du isst zu wenig! Diäten sind völliger Schwachsinn! Ernähr dich ausgewogen und gesund! treibe sport und dir wird es besser gehen! Wenn du nach der Diät wieder normal isst dann bekommst du den "jojo-effekt" Das bedeutet wenn du wieder normale mengen isst wirst du stark zunehmen und mehr wiegen als vor der Diät! :)

Antwort
von Janr14, 46

Vermutlich Nährstoffmangel.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten