Frage von lisa952010, 37

Kopfschmerzen und Erbrechen muss ich zum Arzt?

Hallo ihr lieben
Ich bin heute morgen aufgestanden ich fühlte mich gar nicht wohl war sehr müde und war ziemlich fertig konnte aber nicht genau sagen was ich habe ich bin dann trozdem zur Arbeit gefahren hab auch eine Scheibe Brot gefrühstückt und nach einer Stunde hab ich dann gebrochen und hatte Kopfweh  ich bin nachhause gefahren hab mich hingelegt 2 Stunden geschlafen bin jetzt wach hab immer noch schlimme Kopfschmerzen keine Kraft
und Übelkeit muss ich zum Arzt oder einfach zur Apotheke ?

Antwort
von Samaru, 16

Warte noch einen Tag ab, nimm zu Not eine Kopfschmerztablette, und wenn es dann nicht besser wird, bzw. du merkst das es keine normale Grippe/Erkältung ist, gehe bitte zum Artz. Das ist immer besser als im Internet Leute nach Rat zu fragen, die deinen Karnkheitszustand nicht richtig beurteilen können. ^^ Aber warte einfach noch ne Weile leg dich hin und schlaf ein bisschen, vergess nicht viel! zu trinken (wenn du brichst verlierst du viel Wasser, daher können vllt auch die Kopfschmerzen kommen.) und morgen gehts dir sicher besser.

Gute Besserung :)

Antwort
von DatKev, 18

Gehe am besten zum Arzt. Wirst dir wohl etwas eingefangen haben. Gute Besserung! :-) 

Antwort
von hundkatzemaus12, 12

Geh zum Arzt. Es geht dir dann nach den Arzneimittel bestimmt besser.

Antwort
von DjangoFrauchen, 14

Geh zum Arzt, ist sicherer.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community