Frage von Chin1996, 51

Kopfschmerzen seit drei Tagen?

Hey Leute, habe nun seit drei Tagen, über den Tag und den Schädel verteilt, leichte Kopfschmerzen bis hin zu einem starken Dröhnen, wenn ich z.B. aus dem Bett oder vom Stuhl aufstehe (aber die Zeit meistens vorher vorm Rechner verbracht). Übelkeit oder andere Symptome habe ich aber nicht. Bin aber leider ziemlich hypochondrisch und da ich selten so lang am Stück diese Kopfschmerzen habe, macht mich das alles schon ein wenig nervös.

Danke schonmal im Vorraus

Antwort
von AliciaMrsQuinn, 24

Geh lieber mal zum Arzt dann bist du auf der sicheren seite :)

Antwort
von Mikromenzer, 26

Geh mal zum Arzt

Antwort
von SoyGarcia, 28

Hallo!

Erst einmal eine gute Besserung! Nun zu deinem Thema. Am besten du gehst zu deinem Arzt und beschreibe ihn wie du dich fühlst. Wenn es primäre Kopfschmerzen sind, kann es einfach nur Migräne sein.

Ruhe dich aus und verbringe ein paar Tage ohne Internet oder Computer. Gehe an die frische Luft und trinke viel Wasser. Das sollte helfen.

Du brauchst nicht nervös zu sein, jeder erkrankt einmal. Trotzdem Informiere dich etwas über Kopfschmerzen und suche einen Arzt auf.

Ich hoffe ich konnte dir helfen Lg, SoyGarcia

Antwort
von Landkartenmaler, 33

Diese Symptome hatte ich auch. Zu wenig getrunken, zu lange auf den Bildschirm gestarrt. Und am Ende hieß es: niedriger Blutdruck. 

Du solltest einen Arzt aufsuchen. Gute Besserung :)

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community