Frage von lini6767, 30

Kopfschmerzen jeden taaggg?

Können Kopfschmerzen durch den Magen kommen?

Expertenantwort
von Dolormin, Business Partner,

Hallo lini6767,

was die Ursache für Deine Kopfschmerzen ist und ob diese mit Deinem Magen zusammenhängen, kann Dir auf diesem Wege tatsächlich keiner beantworten.

Eine gute Diagnose ist die wichtigste Voraussetzung für eine erfolgreiche Schmerzlinderung, da unterschiedliche Therapieansätze besser für bestimmte Ursachen funktionieren als andere. Es gibt z.B. Kopfschmerzen, die als Folge einer anderen Erkrankung auftreten (z.B. aufgrund eines Infektes oder durch eine fehlende Brille). Ist in diesen Fällen die Ursache beseitigt, verschwinden auch die Kopfschmerzen. 

Darüber hinaus gibt es Kopfschmerzen, die eine eigenständige Erkrankung darstellen. Hierzu zählen z.B. Migränekopfschmerzen oder die sogenannten Clusterkopfschmerzen. 

Mögliche Ursachen für Spannungskopfschmerzen können sein:

  • Emotionale Anspannung
  • Nervosität und Stress 
  • Verspannungen der Nacken- oder Kopfmuskeln, z. B. bedingt durch Haltungsfehler oder Schleudertrauma 
  • Wetterveränderungen
  • Genussgifte wie Alkohol, Tabak
  • Schlechte Luft
  • Wetterfühligkeit und Schlafmangel
  • Hormonelle Schwankungen
  • Funktionsstörungen des Kiefers
  • Zähneknirschen
  • Niedriger Blutdruck

Bei Spannungskopfschmerzen können die bereits erwähnten Maßnahmen hilfreich sein: Wärme, Minzöl oder auch  Kaffee mit Zitronensaft.

Sollten Deine Beschwerden weiterhin anhalten, solltest Du mit einem Arzt darüber sprechen.

Wir hoffen Dir ein wenig geholfen zu haben.

Dein Dolormin® Team
www.dolormin.de/pflichtangaben

Antwort
von Schwiegermutti, 6

Versuch genügend über den Tag verteilt zu trinken 

Magnesium nehmen 

Was warmes in den Nacken legen 

Espresso mit Zitronensaft 

Kopfkissen auswechseln oder ganz weg tun 

Frische Luft 

Frisches Obst 

Gesund ernähren und frisch kochen 

Nach deinen Zähnen schauen lassen 

Sport treiben 

Alles gute 

Antwort
von arteriacarotis, 6

Kopfschmerzen können primär oder sekundär auftreten. Sekundäre Kopfschmerzen können auf durch eine Erkrankung des Magens entstehen.
Die häufigste Ursache von Kopfschmerzen sind Flüssigkeitsmangel, falsche Ernährung (Tyraminhaltige Nahrung), zu wenig Bewegung

Am besten versuchst du mal deine Flüssigkeitszufuhr zu bilanzieren und gegebenenfalls anzupassen. Sollte das nichts helfen, lass deinen Hausarzt nach der Ursache suchen und Gang nicht an jeden Tag Schmerzmittel zu nehmen, davon kann man nämlich im schlimmsten Fall ein Magengeschwür oder Leber- und Nierenschädigungen bekommen.

Antwort
von Inked95, 13

Vielleicht Migräne? Geh lieber zum Arzt und lass dich untersuchen.

Antwort
von H3ntaiS3npai, 7

ja das nennt man Prostatakrebs

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten