Frage von Michi260194, 31

Kopfschmerzen durch Rückenbeschwerden?

Guten Tag, An manchen Tagen habe ich schon morgens Nackenschmerzen und im laufe des Tages kommen dann Kopfschmerzen dazu. Vor allem beim schnellen aufstehen, bücken oder schnelle Kopfbewegungen hämmert es im Kopf und es ist ein ziehender/stechender Schmerz. In der Ruhe ist nur ein leichter Druck zu spüren. Dazu kommt noch leichte Müdigkeit und leichtes Unwohlsein. Ist sowas normal bei Rückenbeschwerden oder weisst das schon auf eine Migräne hin. Vor kurzem habe ich gemerkt das 1-2 Bier das ziemlich schnell verschwinden lässt so das ich keine Schmerzmittel brauche.

Antwort
von Pilotflying, 5

Das ist gut möglich. Gerade Nackenschmerzen können gerne Kopfschmerzen verursachen.

Du solltest als Erstes den Orthopäden mal draufschauen lassen, ob die Wirbelsäule in Ordnung ist  (Bandscheiben etc.). Oftmals ist es aber nur ein muskuläres Problem, dass von einer unterentwickeltem Muskulatur und einer Fehlhaltung herrührt.

Da gibt es gute Übungen dafür. Man muss sie nur regelmäßig machen. Das muss nicht lange sein, aber eben  regelmäßig. 

Ich war da auch lange Zeit geplagt davon. Wenn ich meine Übungen mache, geht es mir gut. Da reichen ein paar Minuten. Lasse ich es schleifen, fängt es wieder an. Was mir auch zusätzlich gut geholfen hat, ist Rotlicht.

Bezüglich Migräne solltest Du einen Neurologen in die Behandlung mit einbeziehen. Dann hast Du zumindest die Sicherheit,  dass es nichts schlimmes ist.

Ganz unbhängig von der Halswirbelsäule können Kopfschmerzen auch von den Stirn und Nebenhölen kommen. Das kann ein HNO Arzt abklären.  Wenn Du öfter damit Probleme hast,  würde ich auch das mal abklären lassen.

Schau auch mal, ob Du das richtige Kopfkissen hast. Das macht auch sehr viel aus.

Das mit den 1-2 Bieren ist nur auf den ersten Blick positiv, auf die Dauer aber keine Lösung. Aber ich denke, dass ist Dir klar.

Alles Gute und gute Besserung. 

Antwort
von lilly1802, 16

Das kann von der Wirbelsäule kommen! Viele Muskeln sind mit der Wirbelsäule verbunden. Vielleicht hast du dir einen Wirbel verrenkt! Die Wirbelsäule geht ja von KOPF bis PO, und Schmerzen verursachen ja auch oft Kopfschmerzen durch die Anspannung dadurch. Geh damit am besten mal zum Orthopäden. Ich hatte was ähnliches mit meinem Knie und da wurde sogar eine angeborene Wachstumsstörung festgestellt! Der Arzt wird dir helfen!

Antwort
von somi1407, 16

Es kann sein, dass Nackenbeschwerden Kopfschmerzen auslösen. Das kann am besten ein Physiotherapeut oder Orthopäde beurteilen. Ferndiagnosen sind da eher sinnlos ;-)

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten