Kopfschmerzen + Übelkeit + Schwendel. Was machen?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Hallo lieber MrCullen ein Besuch bei deinen Hausarzt hat noch keinen geschadet wir als User können dir ja nicht sagen nimm das oder dies am Ende ist es was anderes und du bist schlimmer dran als jetzt. Gute Besserung 

Kommentar von MissesCullen
07.04.2016, 13:31

danke. War schon bei meinem Hausarzt, wurde zum Neurologen geschickt und der schickt mich zum MRT

0
Kommentar von MissesCullen
07.04.2016, 14:09

Danke. ich werde es machen, wenn es nicht mehr geht

0

Da du schon Medikamente nimmst, kannst du nur das MRT abwarten!

Kommentar von MissesCullen
07.04.2016, 13:30

erst nächsten Monat. habe auch noch Epelipsie

0
Kommentar von MissesCullen
07.04.2016, 13:36

nein. die sind gegen die schmerzen. parazethomohl

0
Kommentar von MissesCullen
07.04.2016, 13:38

Ich habe die ja. 1 bis 2 soll ich nehmen. die brauchen viel zu lange zum wirken

0
Kommentar von MissesCullen
07.04.2016, 13:39

vom Hausarzt, zum Neurologen und zum MRT

0

wieso fragst du? wen du eh zum mRT gehst?

Kommentar von MissesCullen
07.04.2016, 13:52

Ich halte es nicht mehr aus

0
Kommentar von Valerie19
07.04.2016, 13:52

warte doch mal ab!

0
Kommentar von MissesCullen
07.04.2016, 13:53

Bis Mai. Medikament will ich nicht mehr nehmen

0
Kommentar von Valerie19
07.04.2016, 13:54

ja wir können dir auch keine diagnose geben... bin kein MRT

0

Was möchtest Du wissen?