Frage von NitrodeXXer, 23

(Kopfhörer) Lieber 250 oder 80 Ohm?

Hey ich hab von beyerdynamic den dt 770 gefunden und den gibts wohl einmal mit 250 und einmal mit 80 ohm. Hab nur keine Ahnung was besser ist, der 250er ist billiger. Bei amazon steht der eine ist zum abmischen gut geeignet und der andere zum aufnehmen. Habt ihr erfahrung / könnt ihr mir was empfehlen?

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von eMusic, 16

Hey :)

Du solltest die (Sound-) Qualität der Kopfhörer nicht an der Ohm-Angabe (=Impedanz) beurteilen. 

Der preisliche Unterschied kommt daher, dass Kopfhörer mit einer niedrigen Impedanz teurer in der Produktion sind. 

Es kommt drauf an wo du deine Kopfhörer anschließen möchtest bzw. wo mit welchem Gerät / Verstärker du sie hauptsächlich nutzen willst. 

Bei z.B eine Handy kann man mit einem Kopfhörer mit kleiner Impedanz eine höhere Lautstärke erhalten. Bei 250 und 80 Ohm sollte dieser Unterschied aber kaum relevant sein. 

An einem guten Verstärker hört sich der Kopfhörer mit hoher Impedanz (vielleicht) besser an. Aber am Ende hilft nur testen und ob du einen wirklich großen Unterschied erkennen wirst ist fraglich, daher rate ich dir eher zur preisgünstigeren Variante falls der einzige Unterschied die Impedanz ist. 

Gruß eMusic

Antwort
von bookutus, 12

Na das hängt doch sehr vom Player ab.

Für Handy oder Standard mp3 Player würde ich immer 80Ohm vorziehen.

250Ohm ist dann doch eher was für Studio, hochwertigem DAP oder Kopfhörerverstärker.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten