Frage von qwertz6561, 42

Kopfhörer Lautstärke (Verstärker)?

Hallo,

Ich weiß bzw. habe gelesen, dass Kopfhörerverstärker für Kopfhörer mit hohen Impedanz benötigt werden, wenn das Ausgangsgerät z.B Handy die Kopfhörer nicht richtig "antreiben" kann.

Gehen wir von einem niederohmigen (z.B 32) aus und als Ausgangsgerät ein Smartphone mit einem einigermaßen guten DAC. Könnte ein Verstärker helfen die Kopfhörer lauter zu kriegen auch wenn sie niederohmig sind und vom Handy "gut genug" angetrieben werden können oder ist das quasi die lauteste Lautstärke die der Kopfhörer hinkriegt. Und ja wahrscheinlich sind In-ears lauter da sie tief im Ohr stecken, aber ich meine in meinem Fall Circumaurale (Over-Ear)-Kopfhörer

P.S. Keine Sorge ich höre Musik nicht zu laut, aber da ich meine Kopfhörer für eigentlich alles benutze, können Youtube-Videos unter Umständen etwas leiser ausfallen, was bei meinem In-Ear nicht das Problem war. Wie gesagt ist nicht wirklich ein Problem, bin da aber trotzdem neugierig.

Antwort
von AnReRa, 23

Du wirfst da etwas durcheinander.

Die Ausgangs- bzw. Eingangsimpedanz ist wichtig um zwischen den Geräten eine unverzerrte Signalübertragung zu gewährleisten. Natürlich ist es so, dass ein niederohmiger Ausgang prinzipiell an einem hochohmigen Eingang einen höheren Pegel liefern kann. Allerdings steht zu erwarten, dass das Signal dabei (extrem) verzerrt wird. Aber: Du willst doch sowieso verstärken. D.h. Du brauchst den Verstärkungseffekt durch die Fehlanpassung doch gar nicht.

Wobei : Der Kopfhörerausgang des Smartphones ist m.W. für diese Verzerrung nicht anfällig und wird auch am hochohmigen Eingang keinen höheren Pegel liefern.
Der funktioniert als Kopfhörerausgang (niederohmig) genauso gut wie als LineOut (hochohmig)

Kommentar von qwertz6561 ,

Hm okay habe auch überhaupt keine Ahnung davon eigentlich :) Habe halt ein paar Sachen gelesen und falsch verstanden. Habe gehofft dass es so einfach geht und ich so etwas mehr Lautstärke rausholen könnte. 

Irgendwie habe ich befürchtet dass es nichts wird. Aber danke für die Erklärung, die Lautstärke ist auch eher ein Luxusproblem, werde schon damit klarkommen.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community