Kopfhörer aus Versehen voll aufgedreht. Gefährlich?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Wenn das nur einen kurzen Moment war, ist das nicht gefährlich. Wenn Du dauerhaft (immer nur) laute Musik hörst, kann das Spätfolgen haben, obwohl ich das auch bezweifle. In meiner Jugend hab ich nur laute Musik über Ohrstecker gehört. Jetzt bin ich 46 und höre immer noch gut.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das einzig gefährliche wäre ein Tinitus.
Das ist ein Pipen im Ohr, aber in dieser Situation sollte es keine weiteren Hörschäden hinterlassen...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von thorrior
02.12.2015, 19:26

Naja...den hab ich ja schon leicht aber besten Dank ;)

0

So ein kurzzeitiges überlautes Geräusch dürfte keine dauerhaften Schäden des Gehörs verursachen. Dauerhafte Lautstärken schaden dem Gehör bestimmt. Geh mal bei Gelegenheit zu einem HNO-Arzt und lasse dein Gehör testen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung