Frage von realwmadrid, 59

Kopfhautekzem starker Haarausfall, (Glatze machen)Bitte um Hilfe?

Bin 17 männlich und leide seit mehreren Wochen an einem Kopfhautekzem. Mein Arzt hat mir eine Mischung (mit Kortison) gegeben die kaum etwas bringt der nächste Termin dauert noch etwas. Zum Glück kein Ekzem wie auf den Bildern in Google vieeel schwächer und kaum sichtbar für andere. Dennoch geht das Ekzem nixht von selbst Weg und mein Haar ist schon viel lichter geworden. Beim duschen habe ich Unmengen Haare in meiner Hand. Überlege mir eine Glatze zu machen. Meine Kopfhaut juckt aber es liegt zu 100% am Ekzem habe keine Läuse oder änliches. Hat jemand Erfahrung und kennt ihr geeignet Hausmittel oder spezielle milde Shampoos. Benutze Babyshampoos aber der Juckreiz wird nur ein wenig gemildert. Fühle mich stark überfordert weil ich nicht all meine Haare mit 17 verlieren will.

Danke im vorraus für jede Antwort :)

Antwort vom Arzt online erhalten
Anzeige

Schneller und günstiger Rat zu Ihrer Gesundheitsfrage. Kompetent, von geprüften Ärzten.

Experten fragen

Antwort
von ghasib, 59

In der Apotheke gibt es von Linola Schampoos gegen juckende und trockene Kopfhaut. Vielleicht sind die besser. Und dann mal zum Hautarzt. 

Antwort
von ViribusUnitis, 52

ich würde eine Zweitmeinung bei einem anderen Arzt oder einem guten Dermatologen einholen. Es muss auch nach der Ursache gefahndet werden

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community