Frage von SteffiXoxoXo, 53

Kopfhaut für Braids "vorbereiten"?

Ich hätte unheimlich gerne Braids mein Problem ist nur: meine Kopfhaut ist sehr empfindlich.. Ich mache mir jetzt seit einigen Monaten immer wieder Kopfhaut Masken aus z.B. Kokosöl oder Olivenöl mit Ei und Honig. Es hilft schon etwas aber meine Kopfhaut ist immer noch nicht ganz "normal".. Zöpfe tun bei mir nach ca. 1 Stunde ziemlich weh.. Wie kann ich meine Kopfhaut auf die Braids vorbereiten? Denkt ihr es ist eine schlechte Idee mir Braids zu machen wenn ich so eine empfindliche Kopfhaut habe?

Antwort
von xmrsbora, 12

Braids tun normalerweise ein paar Tage weh denn deine Haare müssen sich auch erst einmal daran gewöhnen. Du kannst mal einen Termin abmachen und während dem reinflechten merkst du ob dir das zuviel ist oder nicht, denn aufhören und aufmachen kannst du sie immer wieder. Du musst dir einfach im klären sein dass sich deine Kopfhaut zwar daran gewöhnt aber solange du sie drin hast wird es nicht leichter. Wie schwer dass sie werden hängt auch von der dicke deiner Haare ab, also je dicker desto mehr kunsthaar also schwerer.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community