Frage von krisscros1996, 117

Sollte ich ins Krankenhaus nachdem ich mir den Kopf böse gestoßen habe?

Guten Abend, ich habe mir gerade den Kopf an einer Eisentreppe gestoßen. Sogar so doll, dass ich erschrocken bin, weil es so heftig war. Die Beule, die sich auf der Stirn, oben seitlich am Anfang des Haaransatz befindet ist gute 5 cm lang und halb so breit. Ich bekomm langsam Kopfweh und mein Kopf drückt unangenehm. Flau ist mir auch. Ist eine Beule an der Stirn überhaupt gefährlich? Kann ich schlafen gehen ohne bedenken? Vielen Dank in Voraus

Antwort
von kach110, 62

Gehe am besten mal ins Krankenhaus denn ein kräftiger stoß gegen die Stirn/schlefe kann gefährlich sein. Und es kann zu hirnblutungen kommen im schlimmsten Fall

Kommentar von kach110 ,

Und wie schon geschrieben wurde kann es eine Gehirnerschütterung sein die man auch nicht unterschätzen darf

Antwort
von GreenDayFan97, 66

Das deutet auf eine Gehirnerschütterung hin. Bitte gehe sicherheitshalber zum Arzt. Dann bist du auch beruhigter. Gute Besserung!

Kommentar von krisscros1996 ,

Danke für die Antwort. Soll ich lieber gleich ins Krankenhaus fahren oder reicht auch wenn ich morgen zum Arzt gehe?

Kommentar von VirtualVinyl ,

ruf doch den KV dienst. Das ist ein Kassenärztlicher Notdienst. Keine sorge das ist kein Rettungsdienst. Der KV Arzt kommt bei sowas ohne Blaulicht, also werden die Nachbarn davon auch nichts mitbekommen :)

Kommentar von Kekslordisimus ,

Du solltest wirklich lieber schnell sehen das du zu einem Artz kommst. Mit einer Kopfverletzung muss man immer vorsichtig sein. Und wenn dir schonn Flau wird und du Kopfschmerzen hast würde ich schonn darüber nachdenken jemanden zu Fragen ob er dich bringen kann. Vieleicht einen Freund anrufen.

Vieleicht ist es etwas übertrieben aber Vorsicht ist meist besser als Nachsicht.

Kommentar von GreenDayFan97 ,

Müsstest du selbst fahren oder kann dich jemand anderes hinfahren? Nicht, dass du plötzlich ohnmächtig wirst.
Also ich persönlich würde nicht warten, aber du musst einschätzen, wie schlecht es dir geht. Warte eine halbe Stunde. Wenn es gleich bleibt oder besser wird, dann morgen früh. Ansonsten nichts riskieren.

Kommentar von krisscros1996 ,

okay :) danke!!

Antwort
von Silke2, 34

Ärzte helfen bundesweit unter der Rufnummer 116 117, hol dir da mal den richtigen Rat. :-}

Antwort
von princecoffee, 49

wenn dir schwindlig ist oder du erbrechen musstest, brechreitz hast, kannste von einer gehirnerschütterung ausgehen. das heißt arzt aufsuchen. da du hier aber noch schreiben kannst, wird es sooooo schlimm nicht sein. geh' morgen früh zum doc und lass' jetzt am besten die finger von den tasten und versuch' zu schlafen..

Antwort
von grubenschmalz, 26

Leg dich ins Bett und fertig. Deswegen muss man nicht in die Notaufnahme.

Antwort
von hoekerlein, 35

Wenn alle so eine Angst haben wie du bräuchte man Riesenkrankenhäuser!

So ein Quatsch! Kalter Lappen, kleine Paracetamoltablette und ab ins Bett!

Kommentar von krisscros1996 ,

Ich hab nunmal bedenken :D aber trotzdem danke!

Antwort
von VirtualVinyl, 43

Vielleicht hast du ja von Innen eine Blutung. Naja eher unwahrscheinlich :D :D ich würd sagen da hast du eine schöne Beule :)

Kommentar von kach110 ,

Und eine leichte Gehirnerschütterung

Kommentar von hoekerlein ,

Klar und gleich kommt der Rettungsarzt per Hubschrauber!

Kommentar von VirtualVinyl ,

Es gibt im Rettungsdienst keinen Rettungsarzt. Er nennt sich immer noch Notarzt. 

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community