Kopf an der Wand gestoßen?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Ich glaube du bekommst allenfalls eine deftige Beule.

Mach dir da mal keinen Kopf, wird schon nichts sein. Genieß lieber deinen Geburstag

ansonsten kannst du ja mal abgleichen mit der Liste hier.

Mögliche Symptome für eine Hirnblutung sind:

plötzlich auftretende, sehr starke Kopfschmerzen
Übelkeit, Erbrechen
plötzlich auftretende, auf eine Körperseite beschränkte Schwäche oder Lähmung , vor allem eines Armes, Beines oder im Gesicht
Taubheitsgefühle
Sprachstörungen ), Sprechstörungen
Schluckstörungen
Sehstörungen: Sehen von Doppelbildern , verschwommenes Sehen, vorübergehender Sehverlust auf einem Auge, halbseitiger Gesichtsfeldausfall
Schwindel mit Gangunsicherheit, Gleichgewichts- oder Koordinationsprobleme
plötzliche Bewusstseinstrübung bis hin zu Bewusstlosigkeit
Krampfanfall (epileptischer Anfall)

Zudem kann eine Hirnblutung Symptome im psychischen Bereich hervorrufen, beispielsweise plötzliche Gefühlsänderungen, Verwirrtheitszustände und unerklärliche Verhaltensänderungen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von DirectionFreak
11.06.2016, 19:49

Danke für die Antwort, aber das du die Symptome aufgeschrieben hast macht es leider nur noch schlimmer.
Wie gesagt habe ich eine Angststörung und im Allgemeinen auch wenn ich gehe gleichgewichtsprobleme und alles und Wahrnehmungkeitsstörungen und habe jetzt noch mehr Angst.

0

Geh zum Arzt und lass das überprüfen.

Ist es eine massive Wand oder eher sowas wie eine Rigipswand?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von DirectionFreak
11.06.2016, 18:27

Ehm. Was ist Der Unterschied ? :D

0

Steht die Wand noch? Ja, dann ist nichts passiert.

So schnell gibt es auch keine Gehirnblutung.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung