Frage von hawer455, 84

Kopf abgerissen - Katze hatte eine Zecke?

Hallo,

meine Katze hatte eine Zecke, die war noch ganz klein und saß richtig fest drin. Ich habe versucht sie rauszumachen und dabei ist aber der Kopf stecken geblieben und den bekomme ich nicht raus. Macht das was?

Nicht dass das irgendwann abfällt, ich trete rein und hab dann nacher Borreliose.

Antwort
von xbumblebee, 41

Die Zecke ist bereits tot, der Kopf fällt bald von alleine raus. Bitte nicht dran rumfummeln, den Kopf kriegt man nicht mehr raus und kann die Wunde durch Pinzette oder ähnliches herumgestocher nur verschlimmern. Krankheiten werden über den Speichel der Tiere übertragen: tote Zecke = keine Speichelbildung.

Zecken immer rausdrehen, niemals ziehen!

Kommentar von hawer455 ,

Ok danke, das beruhigt mich

Antwort
von schoenrita, 44

mach öl auf die stelle,dann sagt mann dann erstikt die zecke.oder desinfeziere die stelle und die wird dich nicht mehr beißen,weil sie ja keinen körper mehr hat wo dein blut rein könnte.aber halte die stelle bei deiner katze sauber,damit es sich nicht entzündet.

Kommentar von sabbelist ,

Ein ganz schlechter Rat.

Kommentar von hawer455 ,

Super, danke - darauf bin ich gar nicht gekommen. Ich verwende auch oft Ballistol, dass mache ich dann drauf

Kommentar von xbumblebee ,

Die Zecke ist bereits tot, die kann weder ersticken noch beißen..

Antwort
von Geisterstunde, 26

Und ob das was macht! Am Besten gehst Du mit der Katze gleich morgen zum Tierarzt.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten