Frage von 19lisa07, 123

Kopf-, Bauchschmerzen, Übelkeit und Schwindelanfälle. Was kann es sein?

Hallo,

Vor einem Monat ungefähr hat es angefangen, dass ich jeden Tag Schwindelanfälle bekommen hab. Die wurden immer schlimmer so dass ich seitdem nicht mehr mit dem Zug fahren kann (was vorher aber nie ein Problem war). Nach ca. 1-2 Wochen hab ich dann noch höllische Kopf- und Ohrenschmerzen dazu bekommen. Dagegen nehme ich jetzt jeden Tag 3 x Ibo 400 und es hilft nicht. Seit Sonntag hab ich jetzt auch noch Bauchschmerzen mit Übelkeitsgefühl. Ich war auch schon beim Arzt, der kann mir aber nicht wirklich helfen. Er hat mir Magentropfen gegeben und hab gegen die Kopfschmerzen Krankengymnastik verschrieben bekommen. Ich bin mittlerweile schon auf die Idee gekommen dass es vielleicht an der Pille liegt. Kann das sein? Kennt sich vielleicht jemand aus oder hat Erfahrung mit sowas?

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von Pummelweib, Community-Experte für Gesundheit, 98

Ja...es kann an der Pille liegen, an Migräne, u.s.w.

Wenn es nicht besser wird, dann sollte man es von einem Arzt abklären lassen, es kann mehrere Gründe haben:

- Zu wenig gegessen

- Zu wenig getrunken

- Pubertät

- Regel  (fallsdu weiblich bist) 

- Zuschnell aufgestanden, immer nur langsam aufstehen

- Augenprobleme

- Stress

- Zu viel gesportelt

- Niedriger Blutdruck

- Halswirbelsäule   

- Kreislaufstörungen

- Etwas stimmt mit dem Blut nicht (Blutuntersuchung machen lassen)

- Unterzuckert

- BeginnendeErkältung 

- Eine Sehschwäche

- U.s.w.

Wechselduschen warm/kalt regen den Kreislauf an, du solltest genug essen und trinken und morgens schon beim wach werden nicht gleich ruckartig aufstehen,sondern dich erst im Bett aufsetzen, dann auf die Bettkante, einen Moment sitzen bleiben und dann erst langsam aufstehen, einen Moment stehen bleiben und dann los gehen.  Das solltest du auch so machen, wenn du wo sitzt und aufstehenmöchtest.

Am besten auch lauwarme Getränke zu dir nehmen, damit dein Kreislauf,mit kalten Getränken, nicht zu schnell beansprucht wird. Ein lauwarmes Fußbad kann dir ebenso helfen.

Auchkannst du dir in der Apotheke etwas für den Kreislauf holen, evtl.von deinem Arzt verschreiben lassen.

Gute Besserung.

LG Pummelweib :-)

Kommentar von Pummelweib ,

Danke fürs Sternchen *freu* :-)

Antwort
von Venacava, 86

Schwindelgefühle durch die Kopf bzw.  Ohrenschmerzen.  Bist du Migräne Patient? Kopfschmerzen können an einem eingeklemmten Nerv im Rücken liegen,  mein Freund hatte das,  da haben sich zwei Wirbel ineinander verhackt!! Er hatte auch die symptome,  die Magenschmerzen kommen eher von den Ibus,  die Schlagen mächtig auf den Magen.  Wenn möglich lass dir von deinem arzt pantoprazol verschreiben (hilft gegen die Bauchschmerzen) muss dann zusätzlich genommen werden.  oder lass das ibu weg und lass die novalgin verschreiben...  

Geh mal zum Orthopäden..  Ja ich weis  wartezeiten :( 

Lg

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community