Frage von Hondoldar, 56

Koordinaten System in Konsolen Anwendung - könnt Ihr mir helfen?

Guten Tag , Ich habe mir das Buch C++ Für Spieleprogrammierer gekauft und habe jetzt gelernt wie ich Mehrdimensionale Arrays erstelle(S137) das ist jetzt also im Prinzip ein Koordianaten System allerdings habe ich ein paar Fragen :

  1. Wie kann ich beispielsweise 10x10 # Zeichen machen und jedem dieser #'s eine Koordinate geben ?
  2. 2.Wie kann ich einem Spieler sagen auf welcher Koordianate er steht und wie kann ich den Spieler sich bewegen lassen ? Also beispielsweise von x1 y1 zu x2y1 ?

Ich hoffe das ist halbwegs verständlich , hier ist übrigens mein Code : http://pastebin.com/eguF8ifL (Läuft in einer Woche ab)

Antwort
von Lolwis111, 34

Also die 10x10 Zeichen kannst du ja einfach mit std::cout ausgeben, jeweils 10 pro Zeile und dann halt 10 mal (könnte man mit einer Schleife machen). Und dann müsstest du halt mal nachlesen wie man den Cursor in der Konsole bewegt (da gibt es sicherlich eine WinAPI Funktion oder einen Linux Systemaufruf für).

Für das bewegen eines Zeichens müsstest du 2 Variablen (für x und y) nehmen und einfach die Position darin berechnen, und dann jeweils den Kursor an die X/Y Position bewegen und ein Zeichen ausgeben.

Gruß Lolwis111

Kommentar von Hondoldar ,

Das klingt schon mal machbar , allerdings nicht für meinen momentanen Wissensstand :) Aber vielen Dank

Kommentar von Lolwis111 ,

Woran scheitert es denn? Vielleicht kann man ja helfen!

Kommentar von Hondoldar ,

Kurslr bewegen z.b.

Antwort
von PerfectMuffin, 40

Arrays funktionieren keineswegs vergleichbar mit Koordinatensystemen. Man kann sie sich aber als Vektoren/Matrizen vorstellen.

Kommentar von Hondoldar ,

Womit mache ich den sonst ein Koordinatensystem ? BTW es handelt sich um 2D

Kommentar von PerfectMuffin ,

Das Koordinatensystem ist nur eine Darstellungsweise für Koordinaten/Vektoren.

Antwort
von Hondoldar, 37

Im Buch wird auch dieses enum erwähnt welches ich am ende des Codes getestet habe allerdings habe ich dieses nicht verstanden trotz google

Kommentar von PerfectMuffin ,

Eums sind einfach nummerierte Listen mit einem Namen für jede Zahl. Dient nur der Übersichtlichkeit für den Programmierer.

Kommentar von Hondoldar ,

Okay

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community