Frage von Bianca730, 43

Konzertgitarrensaiten schnarren, woran kann es liegen?

Ich habe vor 3 Wochen angefangen mit Gitarre spielen. Weil meine Tante es gut meinte, kaufte sie mir zum Geburtstag eine Gitarre von Norma. 1,5 Wochen War auch alles okay damit. Doch seit ein paar Tagen schnarren die hohe E Saite und die D Saite und von den Bundstäben geht die Farbe ab. Ist das normal, mit den Bundstäben? Und woran kann das Schnarren liegen, sollen die Saiten schon nach 2 Wochen kaputt sein? Bitte um Hilfe

Antwort
von sleepy55, 38

Die Gitarre hat bei Norma 49 € gekostet. Im Set! Mit Tasche, Fußablage, Stimmgerät p.p. Ähnliches gab es gerade auch bei ALDI und ich habe hier im Forum davor gewarnt. Sowas ist Schrott,wie man jetzt bei Dir sieht und das sollte sich bei dem Preis auch jeder denken können. Allein eine vernünftige Gitarren Tasche kostet ca. 30 € ein gescheites Stimmgerät 15 € bleiben 4 Euro für die Gitarre. Stecke kein Geld mehr in das Schrottteil, reite kein totes Pferd. Gehe in einen Musikladen und kauf DIr eine solide vernünftige Gitarre. Verbuche den Rest als Lehrgeld.

Antwort
von 0815planlos, 43

Hallo. Westergitarren haben üplicherweise metallsaiten. Soll jetzt nicht böse Klingen aber Kauf dir lieber eine Gitarre über 100€. Daran wirst du deutlich mehr Freude haben. Es wird an der Qualität deiner Gitarre liegen. Daran ändern auch die neuen Saiten nicht viel. Du wirst ständig Probleme haben. Wenn dir das Spielen Spaß macht Kauf dir eine Gute oder lass dir eine zu Weihnachten schenken. Am besten im Musikgeschäft beraten lassen.

Kommentar von Pustefixx09 ,

"Westergitarren haben üplicherweise metallsaiten." Aha...

Ich weiß nicht, was du damit sagen willst...

Außerdem spielt der Fragesteller eine Konzertgitarre.  

Kommentar von 0815planlos ,

Mein Gott ey, hatte mich verlesen und bearbeiten geht ja nicht mehr. Du bist hier wohl derjenige der Hilfe bietet. Oder willst du nur stunk machen. Aussage ist ja klar. Norma Aldi Lidl Gitarre wird nicht besser mit neuen NYLONSAITEN

Antwort
von tomy00712, 41

Kauf dir ein Paar neue Saiten, du hast vermutlich Nylonsaiten , richtig? Nimm Stahlsaiten , die halten länger und klingen auch besser

Kommentar von sleepy55 ,

Eine Konzertgitarre verträgt keine Stahlsaiten. Sie geht davon kaputt. Kannst du überall nachlesen.

Kommentar von tomy00712 ,

HÄ???? Also ich spiele seit 20 Jahren Gitarre und das was du schreibst ist mir echt das neuste . Was soll denn kaputt gehen???? Schau mal bei Pyramid nach und schreib hier nicht so einen Unsinn!!!

Kommentar von 0815Interessent ,

Stahlsaiten für eine Westerngitarre haben eine ganz andere Spannung als Nylonsaiten. Wenn du diese nun auf eine klassische Gitarre aufspannst, kann alles mögliche kaputt gehen. Die Halterungen sind einfach nicht dafür gemacht. Aber das solltest du mit 20 Jahren Erfahrung eigentlich auch wissen.

Kommentar von sleepy55 ,

Lies mal hier bei "der Hals". Thomann als größtes Musikversndhaus sollte es wissen. http://www.thomann.de/de/onlineexpert_page_klassikgitarren_unterschiede_zwischen... Leider geht nur ein Link. Ich könnte Dir noch viele schicken. Der Unsinn kommt von Dir.

Kommentar von Mediachaos ,

tomy - Mit Verlaub, was Du da behauptest ist falsch und gefährlich. Ok, bei der betreffenden Gitarre kann das eigentlich auch egal sein. Aber ich habe definitiv Konzertgitarren gesehen, die durch Stahlseiten komplett zerstört wurden. 

Nylonsaiten haben einen Zug von ca. 45-50kp, Stahlsaiten liegen bei 80-85. Folge: Die Decke wölbt sich, der Steg reißt ab (außer bei ganz billigen, wo er geschraubt ist), der Hals verzieht sich. Das kann mehr oder weniger lang dauern, aber es passiert. Außer bei speziellen Stahlsaiten für Konzertgitarren. Die gibt es auch, sie sind teuer und man kann sich über die Klangqualität streiten. Bei der erwähnten Gitarre wird das wenig bringen. 

Es gibt einen Grund, warum Westerngitarren einen Stahlstab im Hals haben und warum Decke und Steg dem höheren Saitenzug konstruktiv angepasst sind!

Antwort
von Toni65alteSau, 36

Schau ob die wirbeln fest angeschraubt sind! Da wo du die Seite spannst und stimmst. War bei mir zumindest so

Kommentar von Bianca730 ,

Ja, sind sie

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten