Frage von mrbigget94, 65

Konzept an Unternehmen Verkaufen?

Hey, ich habe ein Konzept eines Produktes welches ich gerne verkaufen möchte, da ich es nicht selbst herstellen kann und vermakten kann.

Mein frage ist , kann ich auch ohne Patentsanmeldung mit z.B einem Geheimhaltungsvertrag mich an eine entsprechende Firma zu wenden und ich durch diese Idee und deren Verkauf einen kleinen Prozentualen anteil bekomme ?!

Antwort
von minimalisth, 27

Was soll einer Firma mit einer ungeschützten Idee anfangen? Sie müsste es dann ja selber schützen. Außerdem wirst du es schwer haben mit deiner Idee überhaupt bis zu den Entscheidern vorzudringen, wenn dir deine Idee nicht einmal ein Patent wert ist. Das ist deren Spamfilter! ;-)

Hast du überhaupt schon eine Patentrecherche gemacht, ob deine Idee überhaupt neu ist? „Ich kenne den Markt“, zählt nicht, denn nur 2% aller Patente schaffen es auf den Markt – und 90% davon werden vom Erfinder selber produziert und vermarktet!

Wegen der Recherche schau mal hier: https://depatisnet.dpma.de/DepatisNet/depatisnet?window=1&space=menu&con... Oder gehe als Erfinderanfänger besser ins nächste PIZ (Patentinformationszentrum), die helfen dir bei der Recherche und sind zur Geheimhaltung verpflichtet!

Bevor du als Erfinderanfänger Zeit und Geld verplemperst, besuch doch einfach mal die Treffen des Deutschen Erfinderverbandes und lerne dort, wie der Hase im Erfinderwesen so läuft. ;-)

Antwort
von Rubirubi, 15

Die erste Antwort hier von minimalisth kann ich schon mal unterstützen. Es ist recht selten, dass man auf etwas total Neues stößt, dass wirklich noch gar nicht existiert. Dann ist noch anzumerken, dass eine bloße Idee an sich nicht schützenswert ist. Siehe hier https://de.wikipedia.org/wiki/Sch%C3%B6pfungsh%C3%B6he

Evtl. gibt es noch andere rechtliche Aspekte, die die Umsetzung Deiner Idee nicht praktikabel oder lohnenswert machen.

Antwort
von moyale, 17

Eine Patentanmeldung kostet jetzt auch nicht die Welt. Das sollte einem eine gute Idee auf jeden Fall auch wert sein.

Hier mal ein ganz guter Überblick wie das abläuft: http://www.logistik-news24.de/patent-verfahren-europa/

Im Übrigen wird es dir ein Patent auch erleichtern, das Ganze an Investoren zu verkaufen.

Alternativ kannst du übrigens auch über eine Gebrauchsmusteranmeldung nachdenken. Die ist auf jeden Fall günstiger und bietet auch schon einen Schutz.

Antwort
von LustgurkeV2, 50

Ja, geht. Soll ja noch anständige Menschen auf der Welt geben. Aber wenn du deine Idee nicht irgendwie schützt, stehste blöd da wenn man dich abzockt.

Kommentar von mrbigget94 ,

Ich kann es auch durch einen Notar beglaubigen lassen :) das die idee von mir stammt oder ? Ich nehme an ich muss mich einfach mal bei einer firma melden oder ? Dort nachfragen

Kommentar von LustgurkeV2 ,

Öh... Da frag mal lieber den Notar. Bin in Juristenfragen nicht unbedingt Fachmann :D

Kommentar von Falkenpost ,

Wie kann ein Notar beglaubigen, dass die Idee von dir stammt, wenn er nicht in die Hirne sämtlicher Menschen und Firmentresore dieser Welt schauen kann?

Kommentar von minimalisth ,

Hey Leute, vergesst das mit dem Notar. Was soll das bringen, wenn „notiert“ ist, das man eine Idee hatte? NIX! Genau dafür gibt es gewerbliche Schutzrechte wie z.B. das Patent!!!

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community