Frage von veronicapaco, 43

Konzentrations Tipps im Depressionen tief?

Hallo, ich habe zur Zeit ein kleines Tief wodurch ich mich allerdings null konzentrieren kann. Ich nehme zur Zeit Citalopram (10mg). Ich möchte gerne meinen Mofa Führerschein machen allerdings kann ich einfach nicht lernen! Ich lese einen Satz und vergessen ihn einfach sofort wieder. Er kommt irgendwie nicht in meinen Kopf rein.. Ich würde denn Führerschein gerne in denn nächsten 10 Tagen machen, weil dann wieder die Schule anfängt und damit auch die schulängste also wird durch warten nur noch alles schlimmer... Habt ihr Tipps oder Erfahrungen wir ihr euch gut konzentrieren könnt? Bin dankbar für jeden noch so kleinen Tipp! ☺️

Antwort vom Psychologen online erhalten
Anzeige

Schneller und günstiger Rat zu Ihrer Frage. Kompetent, von geprüften Psychologen.

Experten fragen

Antwort
von creativitaye, 23

sport, Luft, Wasser. 

Womöglich macht dich das Medikament müde!

Ich bin gegen Medis, glaube dass ein Mensch Depressionen durch einen anderen Livestyle und ein andres Umfeld geregelt bekommt. Aber ich kann mich auch täuschen. Ich hab damals Seroquel bekommen, das erste und letzte mal.

Kommentar von veronicapaco ,

Deine Einstellung finde ich gut Medis gegenüber.. Bin jetzt auch schon beim zweiten ohne Wirkung :).

Kommentar von creativitaye ,

danke, ich gehe davon aus, dass wir alle sehr gesunde Wesen sind, denen viel ungesundes in einer ungesunden Gesellschaft angedreht wird. Aber ich will positiv bleiben, das Medi verändert mmn, Symptome, nicht die Ursache und die wirst du bestimmt finden und ich hoffe verändern können, das Leben ist doch viel zu kostbar... 

Expertenantwort
von samm1917, Community-Experte für Depression, 7

Dies kann mit den Medis zusammen hängen. Bei Citalopram ist die Nebenwirkung "Konzentrationsstörung" unter häufig aufgeführt (Quelle: Arnzeimittelkompendium bzw. http://deprimed.de/98-2/). Da es jedoch primär darum geht, dass die Medikamente wirken musste selbst abschätzen was schlimmer ist: Deine Beschwerden oder die Nebenwirkungen.

Falls es wirklich schlimm ist, kannste auch das Antidepressiva wechseln auf eines, das nicht so sehr die Konzentration nimmt (z.B. Duloxetin - http://deprimed.de/duloxetin/).

Grundsätzlich musste das selbst abwägen. Ansonsten gibts nur augenzu und durch.

Die Konzentration kann ja auch wieder kommen wenn man trotz Medi trainiert (fällt einfach schwerer).

Leider ist das Zeug Chemie und ich kann dir keine guten Tipps geben. Sorry für die schlechten News...

Antwort
von lokilaufeyson24, 21

Tut mir leid dir das sagen zu müssen, aber viel kann man da wahrscheinlich nicht tun. Anti Depressiva machen meistens die Menschen hibbelig und inkonzertriert. Ist leider eine normale Nebenwirkung, diese zu unterdrücken wird schwer, das kannst du nur mit ausreichendem Willen tun. Schlaf nicht mehr als nötig und versuche dich die meiste Zeit am Tag im freien aufzuhalten, bzw in hellen Räumen. Versuche vielleicht auch beim lernen Kleinigkeiten wie Nüsse zu essen und trink viel. Also viel Wille um dagegen anzukämpfen und dann wird das auch was mit dem Führerschein!

Antwort
von MeinHobbie, 14

Mir hilft immer sehr laute Musik zu hören...
danach hab ich immer für ne stunde einen Freien Kopf.
Ich höre auch immer Musik zum Einschlafen, weil ich sonst die ganze Nacht nachdenke

Kommentar von veronicapaco ,

Danke :) ich kriege dann leider nur ohrwürmer 😬

Kommentar von creativitaye ,

Ich las, ein Ohrwurm sei in TranceZustand.. vllt reduzierst du dein Musik Konsum, ohne das schlecht reden zu wollen. Probiers aus. 

Kommentar von MeinHobbie ,

Ohhh : /   dann tut`s mir leid ,aber ich bin mal gespannt ob hier noch ne hilfreiche Antwort kommt...Würde mich auch interessieren :)

Antwort
von voayager, 3

Manchen hilft Musik beim Lernen.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community