Frage von Chefteetasse, 19

Konzentration von Kationen nach Ionenchromatographie?

Halloo Chemieasse :D

Wir haben eine Ionenchromatographie mit unbekannten Substanzen unbekannter Konzentration gemacht. Ich weiß schon, dass ich Calcium und Magnesium hab, ich hab die Eichgeraden und die Peakflächen, ich hab die Geradengleichungen und die Retentionszeiten. Aber wie komme ich mit dem ganzen Zeug jetzt auf die Konzentration meiner Substanzen??

Um Hilfe wär ich richtig dankbar!

Eure Teetasse

Antwort
von flobu, 1

Hey, also erst mal kriegst du damit nur die Verhältnisse der enthaltenen Komponenten raus, über die Peakflächen. Ob du damit auch die Konzentrationen berechnen kannst liegt an den Eichgeraden bzw. an der Kalibrierung.

Wenn du Vergleichswerte hast, welche Peakfläche welcher Konzentration (oder Molmenge) entspricht, kannst du damit natürlich deine Konzentrationen berechnen.

Aus den reinen Peakflächen kannst du jedoch ohne weitere Daten erst mal nur das Verhältnis der Komponenten bestimmen.

Lg

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community