Frage von Kxschelpxschel, 50

Kontrollzwang? Gefühle abschalten?

Hallo,
Ich hab ein Problem und ich danke jedem der sich das hier durchliest und ne sinnvolle Antwort oder n guten Rat parat hat:)
Es geht darum ,dass ich in den letzten 2 Jahren einen ziemlichen Kontrollzwang und Perfektionismus entwickelt habe ,das merke ich zum Beispiel an Gruppenarbeit in der Schule oder dass ich nicht aus dem Haus bzw. meinem Zimmer gehen kann wenn nicht alles genau dort steht wo es hingehört (das kam jetzt allerdings erst in den letzen paar Wochen so krass) vielleicht kommt das auch daher dass mir oft gesagt wird ich komme introvertiert rüber und mache mir zu viel Gedanken was andere denken ich will einfach nicht dumm da stehen  Was mich am meisten stört ist dass ich meine Gefühle nicht kontrollieren kann. Ich mag einen Jungen aus meiner Klasse ziemlich gern und dieses verliebte Gefühl macht mich total fertig und sauer. Weil ich nicht verliebt sein will das endet nie gut bei mir und wenn ich mit ihm rede oder ihm das sage würde müsste ich aus meiner Wohlfühlzone raus und ja alle sagen immer das sei nötig, aber ganz im erst wozu gibt es einen Zustand in dem man sich wohl fühlt wenn man ihn verlassen soll? Jedenfalls stört mich das und ich sehe nur eine Möglichkeit: diesen Kontrollzwang los werden aber wie ?
Geht es jemand auch so ?
Oder hat jemand ne Idee ?

Antwort
von VeryBestAnswers, 20

Du hast schon einige Dinge genannt, die du kontrollierst oder versuchst du kontrollieren. Also hör einfach damit auf!

Gewöhn dir an, dich nicht umzuschauen, wenn du ein Zimmer verlässt, und überlass die Koordination von Gruppenarbeit jemand anderem. Versuch nicht, nicht verliebt zu sein und lass deinen Gefühlen freien Lauf! Wenn du das wirklich willst, schaffst du das auch.

Antwort
von xDarkFlowerx, 27

Mir geht es einfach 1:1 ganz genau so! Bei mir muss auch immer alles genau da liegen, wo es immer liegt. Nun ist die Frage, ob es Perfektionismus oder eine Zwangsstörung ist. Mein damaliger Psychologe hat bei mir damals nämlich eine Zwangsstörung diagnostiziert. Ist es so, dass du denkst, es passiert etwas schlimmes, wenn ein Gegenstand nicht genau da liegt, wo er immer liegt? Falls ja, könnte das gut sein.. Perfektionismus hat nicht nur schlechte Seiten :) Ich würde mich an deiner Stelle mal zu einem Psychologen wenden, wenn es wirklich so schlimm ist..

Kommentar von Kxschelpxschel ,

Nein ich glaube nicht dass was schlimmes passiert aber ich kann dann die ganze Zeit an nichts außer diesen Gegenstand denken das sie so ein Reiz im Hirn der macht mich einfach fertig

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community