Frage von svenschga, 25

Kontrollkästchen Word werden bei e-Mails nicht angezeigt?

Hallo Ihre Lieben, ich habe ein dringendes Anliegen. Und zwar schreibe ich momentan eine Hausarbeit für die Schule und dafür habe ich einen Fragebogen erstellt, den ich an verschiedene Leute schicken werde und diesen dann auswerten und für meine Arbeit verwenden. Die Umfrage besteht größtenteils aus Ankreuzaussagen. Ich habe hierfür in Word sogenannte Kontrollkästchen eingefügt, also Ankreuzkästchen, die man durch einfachen Mausklick mit einem Kreuzchen versehen kann. Ich habe eine Muster Email zum testen an mehrere Freundinnen geschickt und die sehen kein Kontrollkästchen und können somit auch kein kreuzchen setzen. Wie kann ich das ändern? Bitte helft mir Ich hab sämtliche Speichermöglichkeiten ausprobiert (.docx,.odt,.pdf) Ich bedanke mich schon einmal im Voraus bei euch, ich hoffe ihr könnt mir helfen LG :)

Antwort
von BerchGerch, 9

Hallo,

versuche mal, die Kontrollkästchen aus den Vorversionstools zu verwenden (falls es diese Funktion bei Word 2016 noch gibt, das weiß ich jetzt leider nicht). Vielleicht klappt es mit denen, da deine Freunde ja offensichtlich Word 2007 oder älter haben.

Die neuen Kontrollkästchen, die du verwendest, funktionieren erst mit der Wordversion 2010.

Gruß, BerchGerch

Kommentar von BerchGerch ,

PS: Oder du machst einfach das, was ich dir schon in deiner letzten Frage zu diesem Problem vorgeschlagen habe:

https://www.gutefrage.net/frage/entwicklertools-kontrollkaestchen-speichern-nich...

nämlich die Schritte aus dem Video von Markus Hahner ausführen.

Er erklärt es sehr gut und nachvollziehbar und die Kästchen, die er erschafft und verwendet, sind mit allen Wordversionen kompatibel, man kann sie halt nur mit Doppelklick ankreuzen.

Gruß, BerchGerch

Antwort
von joheipo, 20

Hast Du denn den Fragebogen nicht als Anhang zur E-Mail gesandt?

Wenn ich als Anhang zu einer E-Mail z.B. ein Dokument im Format ODT oder PDF oder WPD versende, kommt das beim Empfänger genauso an, wie ich es versandt habe. Wenn der Empfänger das erforderliche Programm hat, um diese Dateiformate zu bearbeiten, kann er das tun und mir vervollständigt zurückschicken.

Wörd habe ich allerdings nicht. Das ist keine Textverarbeitug, sondern eine Krücke.

Kommentar von svenschga ,

Doch ich hab ihn im Anhang beigefügt

meine freunde hatten auch kein problem das dokument zu öffnen, sondern sie konnten die kontrollkästchen nicht anklicken und so ein kreuzchen setzen, die wurden bei ihnen nämlich als normale vierecke angezeigt, ohne funktion

Antwort
von Shiftclick, 17

Wenn du dir die Word-Datei selber schickst, funktionierts? Mit welcher
Word-Version hast du das Formular erstellt und welche Word-Versionen
setzen die Empfängerinnen ein?

Kommentar von svenschga ,

Ja bei mir funktioniert, weil bei mir oben eine orangene Leiste angezeigt wird, in der man "Bearbeitung aktivieren" klicken kann. 

ich hab das Dokument mit Word 2016 erstellt, meine freunde haben eine ältere Version, mit dem öffnen haben sie allerdings keine probleme und bearbeiten können sie es auch, nur die kontrollkästchen haben ihre funktion sozusagen verloren, und sind bei anderen nur als normale vierecke zu sehen.

Kommentar von Shiftclick ,

Dann liegt die Vermutung nahe, dass sie keine Word-Version haben, die Kontrollkästchen unterstützen.

https://youtu.be/vCbGmn0TjgA?t=2m19s

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community