Frage von Mandarinenherz, 77

Kontrolliert die Ärztekammer mein Zeugnis. Was soll ich tun?

Hallo ihr lieben!

Im voraus: Ich wollte meine Hochschulreife absolvieren und habe es nicht geschafft. Deswegen habe ich "nur" mein Fachabitur.

Als ich noch euphorisch dachte, ich bekomme meine Hochschulreife hatte ich ein Bewerbungsgespräch und auch probearbeitstage in einer Arztpraxis und wurde schliesslich auch übernommen. Kurze Zeit später wurde ich informiert, dass ich bloß meine Fachgebundene Hochschulreife erworben habe. Das habe ich ziemlich verdrängt und auch nicht in der Arbeitsstelle erwähnt.

Nun zu meinem Problem: Ich habe den Arbeitsvertrag schon unterschrieben und dieser wird zu der Ärztekammer geschickt.

Kontrollieren die das mit dem Abschluss noch oder war das dem Arzt überlassen? Dann muss ich ja noch in die Hochschule und da auch nochmal mein Zeugnis mitnehmen? Was soll ich tun? Ich will nicht anrufen und sagen, dass ich es vergessen habe zu erwähnen. Es kam ja öfter mal das Thema auf. Der Vertrag wurde bestimmt schon los geschickt. Ich mache mir mega sorgen, dass das "auffliegt". Was soll ich tun?

Ich bitte um hilfreiche Antworten. Ich mache mir große Sorgen. Also, bitte keine Vorwürfe. Ich weiß, dass ist echt blöd...

Antwort
von landregen, 41

Es dürfte kein Problem sein, da du ja nicht Medizin studierst und dein Abschluss für eine Ausbildung in einer Arztpraxis ausreicht. Es macht gar keinen Sinn, wenn du deinen Abschluss verschweigst.

Du kannst auch auf das Fachabi stolz sein, und für deine Ausbildung wird es ausreichen. Du hast dich ja nicht vertraglich verpflichtet, das Abitur zu bestehen. Also sag, wie es ist.

Kommentar von Mandarinenherz ,

Danke für deine Worte. Ich habe mir den ganzen Tag sorgen gemacht und mich auch ziemlich dumm gefühlt. (Verständlich) Meine Freundin meinte gerade, dass es die Ärtzekammer nicht interessiert was ich für einen Abschluss habe. Ich werde dort bloß "registriert" wegen den Prüfungen. Es wird also nicht kontrolliert und ich brauche es nicht zu sagen. Ob allgemeine oder Fachgebundene ist denen egal.

Kommentar von Mandarinenherz ,

Ich werde dennoch anrufen und ehrlich sein.

Kommentar von landregen ,

Genau. "Ein ruhiges Gewissen ist ein sanftes Ruhekissen." Und wenn du aus irgendeinem blöden Zufall doch mal gefragt wirst, ist es doch gut, wenn alles gerade und richtig ist.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community