Frage von ahmet6798, 79

Kontrolleur angelogen und falsche Daten aufgeschrieben was passiert?

Ich bin vorhin schwarz gefahren und wurd gefragt nach dem Ticket. Ich hab gesagt ich hab eins aber hab ich zuhause vergessen. Dann hat der mich nach mein Ausweis gefragt und ich hab gesagt ich hab keins. Dann hab ich ein Zettel ausgefüllt wo ich die Daten vom Kollegen eingegeben hat weil er ein Ticket hat. Dann ist der Bus plötzlich stehen geblieben und er meinte er ruft jetzt die Bullen. Als die das gesagt haben hab ich sofort gesagt dass ich gelogen hab aber da der Kontrolleur schon scjeisse zu mir war weil ich ihn angelogen habe meinte er iwas mit betrugsanzeige und als die Bullen kamen haben die was ausgefüllt und sind wieder weg gefahren. Was passiert jetzt? Ich bin 18 Jahre alt

Antwort
von Artus01, 37

Du wirst zunächst die 60 € Bearbeitungsgebühr bezahlen müssen.

Wie das Strafverfahren ausgeht kann nicht prognostiziert werden, da zuwenig
Informationen über Dich vorhanden sind.

Antwort
von Soucier, 49

Auf alle Fälle hast du jetzt eine Anzeige am Hals. Du wirst sicherlich in den nächsten Tagen Post bekommen. Dann weist du genaueres...

Antwort
von dafee01, 51

Du wirst wegen Schwarzfahrens eine Straße zahlen müssen. Außerdem bekommst du eine Anzeige wegen Leistungserschleichung  und Betrugs.

Kommentar von ahmet6798 ,

Nach der Anzeige?

Kommentar von dafee01 ,

Darauf folgt eine Gerichtsverhandlung.

Antwort
von Reisekoffer3a, 42

Bekommst einen Bußgeldbescheid wegen Schwarzfahren.

Antwort
von Uzay1990, 36

Hoffentlich kommt es nicht nur zu einer Strafanzeige, sondern auch zu einer Gerichtsverhandlung mit einer entsprechenden Verurteilung, du verlogener Bengel!

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten