Frage von impressimo, 42

Kontraste fotografieren?

Hallo liebe gutefrage.net-Community, ich muss für den Kunstunterricht 2-4 Fotos zum Thema Kontraste machen. Damit gemeint sind beispielsweise gesellschaftliche Kontraste wie arm und reich oder aber auch alt und jung, groß und klein oder alles mögliche andere. Oder z.B. die Vergänglichkeit darstellen, mit einer verwelkten und einer frischen Rose oder einer braunen und einer frischen Banane. Fallen euch andere ähnliche simple Dinge/Motive ein, die ich fotografieren könnte? Danke im Voraus

Antwort
von MetalMaik, 17

Als es, vor ca. 3 Wochen, den ersten Schnee bei uns gab, gab es sehr schöne Kontraste zwischen verschneiter Landschaft und herbstlichen Bäumen zu sehen.  In meinen Fotos habe ich diese Kontraste noch stärker hervorgehoben (zum Teil durch HDR und DRI Techniken, z.T. durch RAW Entwicklung im Raw Konverter).

Kommentar von Monalisaaa ,

Wow! Was für tolle Bilder

Kommentar von MetalMaik ,

Dankeschön! 😊

Wenn Dir die Bilder gefallen, kannst Du ja mal auf meinen Youpic und Flickr Profilen schauen. Da gibt es jede Menge davon 😉 :

https://youpic.com/photographer/metalmaikrichter

https://www.flickr.com/photos/100078274@N02/

Antwort
von kiniro, 22

Das gleiche Foto mal in bunt und in schwarzweiß.

Ich habe neulich ein Foto von einem Fluss gemacht, das die Kontraste "still" und "bewegt" beinhaltet:

Antwort
von blackbirdsr71, 9

Alt gegen neu im Bereich der Technologie - Handys, Laptops, Kameras usw.

Antwort
von DebbySomebody, 21

Gut - Böse (Engel - Teufel)

Verheiratet - ledig (Hand mit Ehering, eine ohne)

Natur - Stadt

Groß - Klein (zB Hunde)

warm - kalt (ein Foto von einem Kamin, wo man aus dem Fenster raus aber Schnee sieht)

schnell - langsam (Moped neben Porsche)

nass - trocken

Sind so die ersten Sachen die mir einfallen :)

Antwort
von JackBl, 18

Was hindert Dich daran?

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community