Frage von Nesro, 97

Ist die Kontonummer meines Postbankkontos korrekt mit den X'en?

Hallo Community, ich habe mir vor ein paar Tagen ein Girokonto bei der Postbank eröffnet. Diese haben mir auch dann alle Unterlagen zugeschickt mit den PINs etc. Jedoch enthält jetzt meine Kontonummern x'en. Also z.B. 123XXXX567. Ist das korrekt ? Zudem habe ich auch keine EC-Karte mit dem Brief bekommen, obwohl in dem Brief mein PIN von der Karte aufgeschrieben ist. Kann mir da jemand weiterhelfen ?

MfG Nero

Antwort vom Steuerberater online erhalten
Anzeige

Schnelle und günstige Hilfe für Ihre Steuerfrage. Kompetent, von geprüften Steuerberatern.

Experten fragen

Antwort
von Rolf42, 93

Die Kontonummer wird zum Schutz vor Missbrauch bei der Mitteilung der PIN nur unvollständig dargestellt. Die vollständige Kontonummer muss dir schon auf anderem Weg mitgeteilt worden sein.

Antwort
von Windspender, 97

melde dich lieber bei der Bank, nicht dass was schief ging bzw deine Post abgefangen wurde.

Kommentar von Windspender ,

Die karte kommt eventuell in einem weiteren brief, aber hat man dir die vorgehensweise nicht geschildert ? Geh zur bank und frag einfach nochmal nach.

Antwort
von Mignon1, 83

Es dauert etwas länger, bis du die EC-Karte erhältst. Auf dem Formular mit den PINs steht nie die gesamte Kontonummer. Stelle dir vor, der Brief würde bei der Post verloren gehen und jemand findet den Brief. Dann könnte dein Konto mißbraucht werden. Die vielen "xxxx" ist eine reine Sicherheitsmaßnahme zu deinem Schutz.

Kommentar von Windspender ,

macht es nur die Postbank so ? Ich habs bei mir anders in erinnerung. Erst erhielt ich ein Brief mit den daten ( ohne xxx, denke ich ) und dann später die karte. Sind aber auch schon X-tausend jahre her :D

Kommentar von Nesro ,

Achso, vielen Dank für die super schnelle Antwort. Auf der Karte wird dann ja wohl hoffentlich meine vollständige Kontonummer stehen. 

Kommentar von Mignon1 ,

@ Windspender

Meine Bank macht es auch so. Ich bin nicht bei der Postbank.

@ Nesro

Sehr gerne! :-)

Ja, auf der Karte steht natürlich die vollständige Kontonummer. Auch die Karte wird übrigens aus Sicherheitsgründen getrennt verschickt, einmal abgesehen davon, dass es sowieso etwas länger dauert.

Kommentar von Windspender ,

@ Mignon1, dann habe ich wohl ne falsche erinnerung. Ich dachte, ich hätte die daten damals komplett erhalten ( ohne xxx ). Meine erste Karte habe ich vor über 20 jahren bekommen und seitdem sind meine Daten geblieben. Nie was neues erhalten ( karten wurden erneuert, daten blieben ) :)

Kommentar von Mignon1 ,

Vor 20 Jahren sah die Welt noch ganz anders aus. Da hatte man noch keine PINs und TANs, da es noch kein Online-Banking gab. :-)

Kommentar von Wolfi0410 ,

Ich habe mir 1986 einen 2. Telefonanschluß legen lassen und meinen PC daran angeschlossen.

Damals hieß das noch BTX (der Vorläufer des www.) a ber mit der Postbank un d der Hausbank mit PIN und TAN hab ich da schon Onlinebanking gemacht.

Also mind. 30 Jahre!

Kommentar von Mignon1 ,

Oh, tatsächlich schon so lange? Danke für den Hinweis.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community