Frage von Hessenlover, 96

Kontoauszug schwärzen oder nicht?

Hallo allerseits,

Ich mache gerade meine Bewerbung für die Uni fertig und soll eine Kopie des Kontoauszugs zu den Bewerbungsunterlagen mitschicken, damit die Uni weiß, dass ich die Gebühren schon bezahlt habe. Jetzt weiß ich nicht, ob ich meine IBAN Nummer schwärzen soll oder nicht. Sollte man das lieber tun? Schließlich wäre es ja schon ein Risiko, oder? Oder brauchen die die Nummer, um das zuzuordnen??? Eigentlich ja nicht, oder?

Antwort
von kiara36, 46

Die IBAN Nummer solltest Du nicht schwärzen, sie müssen schon zuordnen, vom welchem Konto das Geld gebucht wurde.

Alles bis auf die Kontobewegung (Überweisung an ... am ... ) und Dein Name und die IBAN schwärzen.

Die IBAN ist lediglich die Kontonummer und Deine BLZ, was sollen die mit den Daten allein anfangen? Kein Risiko!

Antwort
von Jewi14, 72

Lass die IBAN so, aber alles was nicht mit der Überweisung an die Uni zu tun hast, schwärzen.

Abgesehen davon, warum schaut die Uni nicht selbst nach, ob das Geld auf ihr Konto ist. Arbeiten da Dumpfbacken?

Kommentar von Hessenlover ,

Wahrscheinlich, weil sich da Tausende bewerben und man deshalb im Immatrikulationsamt oder wie das heißt alle Hände voll zu tun hat, damit die Bewerbungen schneller gehen

Kommentar von Jewi14 ,

Kann sein, aber dennoch sehr kurios den Kontoauszug anfordern.

Antwort
von TUrabbIT, 16

Die IBAN Nummer zu schwärzen wäre Unsinn. Diese wird ggf. benötigt die Überweisung zuzuordnen. Aber du kannst deinen Kontostand und alle anderen Kontobewegungen schwärzen.

Die IBAN Nummer ist nicht direkt ein Geheimnis, sie wird für Überweisungen benötigt, du solltest sie nicht offen ins Internet schreiben oder rausschreien aber musst sie auch nicht für dich behalten.

Antwort
von Spezialwidde, 37

In solchen Fällen hatt eich die Überweisung immer am Automaten getätigt. Dann bekommt man eine explizite Quittung für diese Überweisung, die man an der Uni gefahrlos einreichen kann. So würde ich in Zukunft vorgehen. Ich würde jedenfalls alle nicht relevanten Daten schwärzen.

Antwort
von WhoozzleBoo, 36

Die IBAN ist nichts geheimes, da musst du nichts schwärzen. Außer vielleicht, dir ist irgendetwas peinlich, was auf den Auszügen steht.

Kommentar von Hessenlover ,

Aber da steht doch meine Kontonummer drinne

Kommentar von WhoozzleBoo ,

Na und? Die Kontonummer ist doch nicht deine Geheimnummer. An der Kontonummer ist nichts geheimes, die muss man heutzutage überall angeben.

Kommentar von Hessenlover ,

Naja, damit könnte ja jemand einen Überweisungsträger ausfüllen und auf meine Kosten bei Ebay shoppen

Kommentar von TUrabbIT ,

Ja das kann u.U. passieren, deshalb sollte man darauf achten wem man die IBAN gibt und sollte Kontobewegungen im Auge behalten. Dennoch muss man die IBAN häufig angeben und nutzen.

Antwort
von Lumpazi77, 47

Ja die brauchen das zum zuordnen

Antwort
von Violetta1, 35

Die IBAN lass erkenntlich, den entsprechenden Eintrag lass erkenntlich- den rest schwärze.

Absolut okay, das geht niemanden sonst was an.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community