Frage von friedjop9, 112

Konto überziehen, was passiert im schlimmsten Fall?

Hallo,

ich habe momentan etwas Probleme mein Geld bei mir zu behalten. Diesen Monat musste ich echt viel bezahlen, und das waren leider keine kleinen Beträge. Nun bin ich für diesen Monat komplett blank. Jetzt aber das schlimmste, ich erwarte immer noch eine Rechnung von der Targo-Bank wegen eines Kredits. Damit gab es bisher noch nie Probleme bei mir. Leider kann ich, auch wenn die Targo-Bank damit wirbt, eine Pause einzulegen (Wie für mich gemacht Kredit) keinen nutzen daraus ziehen, da ich den Anforderungen nicht entspreche. Also wenn die morgen ihr Geld abbuchen, bin ich schon bei etwas mehr als 200 Euro im minus. Bei einem normalen Sparkassen Konto. Ich weiß das ich überziehen kann, aber nicht wie viel. Kann es sein das die Sparkasse die Abbuchung rückgängig macht und ich Probleme mit der Targo Bank bekomme? Oder dann einen Schufa Eintrag?

Ich hoffe irgendwer kann mir das sagen. Sorry für den langen Text und danke schonmal für alle Antworten :).

Antwort vom Steuerberater online erhalten
Anzeige

Schnelle und günstige Hilfe für Ihre Steuerfrage. Kompetent, von geprüften Steuerberatern.

Experten fragen

Antwort
von DerHans, 84

Wenn dir  nicht direkt einen Dispositionskredit eingeräumt wurde, wird die Bank die Lastschrift wohl einlösen. es kann aber sein, dass du dann "zum Gespräch gebeten" wirst.

Warum hast du denn diesen Kredit nicht ebenfalls bei der Sparkasse beantragt?

Das könnte dann zwar etwas teurer sein, aber du hättest deine Geldangelegenheiten besser im Blick

Kommentar von friedjop9 ,

Danke erst einmal für die Antwort. Ich habe den Kredit bei der Targo Bank nicht deswegen aufgenommen weil er dort günstiger war als bei anderen Banken. Ich habe ihn da aufgenommen weil ich bisher immer gute Erfahrungen dort gemacht habe. 

Antwort
von Wonnepoppen, 75

du mußt dich schnellstens erkundigen, wie hoch dein "Dispokredit " ist, sonst kann es durchaus sein, daß die Buchung storniert wird!

Expertenantwort
von Targobank, Business Partner, 60

Hallo friedjop9, so schnell machen wir Ihnen keine Probleme. :) Bitte kommen Sie auf uns zu, wenn wir Sie unterstützen können. Sie erreichen uns unter sogehtbankheute@targobank.de oder telefonisch unter 0203 347 7860 (MO-FR von 9 - 20 Uhr). Viele Grüße, Ihr Social Media Team der TARGOBANK

Antwort
von Andrea2009, 53

Du musst sehen, wie hoch dein Dispo-Kredit ist. Bis zu dieser Höhe kannst du dein Giro-Konto überziehen. Alles was drüber ist, kann eine Rückbuchung nach sich ziehen, was mit Kosten verbunden ist UND die Targo Bank kündigt den Kredit. Sprich unbedingt morgen mit deiner Bank.

Antwort
von Seehodil, 72

Wie hoch Ihr Dispokredit ist, können wir Ihnen nun wirklich nicht sagen. Das müssen Sie schon bei der Bank selber in Erfahrung bringen.

Wenn er hoch genug ist, passt es ja. Dann zahlen Sie nur deftige Überziehungszinsen. Angesichts des insgesamt eher überschaubaren Betrages werden aber auch die insgesamt nicht sehr hoch sein.

Sollten Sie nicht überziehen können, weil Sie keinen Dispokredit aufnehmen können, wird die Targobank sie mahnen.

Sie können natürlich auch prophylaktisch bei der Targo anrufen und um Gewährung von Zahlungsaufschub bitten. 

Antwort
von dwarf, 47

Hast Du mit der Targobank gesprochen? Vermutlich ist die Lastschrift schon in Auftrag gegeben worden? Sprich mal mit dem Kundenberater der Sparkasse. Der könnte notfalls den Dispo erhöhen....oder hat noch andere Lösungen.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community