Frage von Nadien1987, 96

Konto für Kinder von der Oma?

Meine Mutter möchte meinen Kindern
(9 und 5 Jahre alt)
(ohne ihr Wissen) Konten eröffnen und ab und zu was einzahlen.
Kann sie das? Kann Sie dann entscheiden ab wann die Kinder Zugriff haben? Also dann nicht direkt ab 18?!

Wo kann Sie das machen? Gibt es kostenlose Konten?

Antwort
von Pudelwohl3, 48

Omis kommen oft auf gute Ideen ...

Was man bedenken sollte - ich weiß natürlich nicht, ob das bei Dir zutrifft:

Sofern man staatliche Unterstützungsleistungen wie z.B. ALG2 bezieht, müssen solche Konten angegeben werden.

Kommentar von Nadien1987 ,

Nein wir bekommen nichts

Antwort
von mellybl80, 53

Das kann sie machen aber nur mit deiner Unterschrift also der erziehungsberechtigten. In dem alter sind kontos immer kostenlos egal ob festangelegt oder das man jeder zeit an das geld ran kommt.

Antwort
von lsfarmer, 67

Man kann das Einstellen.

das heißt dann Festgeldsparen und die können dann zb. erst wenn sie 16 sind dran.

Der zeitpunkt ist frei wählbar.

Das bieten eigentlich alle guten Banken an.

Einfach gezielt danach fragen.

Kommentar von martinzuhause ,

was die banken anbieten ist da inzwischen nur noch ein verlustgeschäft für den kunden.

Kommentar von lsfarmer ,

Also es gibt noch prozente und die bewegen sich in 0, bereich. aber der Kunde verliert kein geld, da festgeldkonten kostenlos sind. zumindest für Kinder.

Kommentar von Kitharea ,

Inflation - klar verlierst dabei als Kunde.
Es gibt übrigens auch Versicherungen für Kinder wo man den Zeitpunkt festlegen kann - glaub nennt sich Heiratsversicherung oder so (!?). Da gibt es mehr Zinsen und im Falle dass jemanden etwas passiert bekommt das Kind weiterhin Geld aufs Konto oä. Würde eher zu der Sparform raten.

Antwort
von Geisterstunde, 14

Ja, das kann sie - ist bei jeder Bank möglich.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten