Frage von NalaaKleider3, 78

Konto ab -500€ noch überziehen?

Da mal wieder Monatsende ist, habe ich mein Konto bis -500€ überzogen und kann kein Geld mehr abheben. Ab und zu werden von meinem Konto Rechnungen abgezogen und bin dann ca bei -560. Ich kann das Geld nicht abheben, aber andere können über Lastschrift was von meinem Konto abziehen. Jetzt ist meine Frage, ob ich mit Karte zahlen kann?, da ich leider nichts abheben kann. Danke schon mal und ein schönes Wochenende :-)

Antwort
von giulianoa, 29

so jetzt erst mal:

Herzlichen Glückwunsch, du hast dein Konto überzogen. (Lebensstil nicht an den Verdienst angepasst)

Nächsten Monat gleich mal 560€ weniger zum ausgeben. (Als Normalverdiener nicht zu stemmen um nicht wieder ins Minus zu kommen)

Kettenreaktion ausgelöst. 

Überziehungszinsen und und und....

Aber kleiner Tipp am Rande. Ich weis nicht ob er funktioniert. Wurde mir stolz von einem bekannten erzählt. Du kannst zu einer Anderen Bank gehen und da Geld abheben. D.h. Du bist bei der hypo und gehst zur Volksbank

Kommentar von MikeyShu85 ,

Du bist unfassbar hilfreich. *Sarkasmus aus*

Dies ist ein Frageportal, kein Forum wo man seine eigene Meinung kundtut. Denk über die Fragestellerin was du willst, warum sie überzogen hat, aber behalt es für dich und beantworte ihre Frage oder geh weg.

Kommentar von giulianoa ,

Danke für deine heuchlereien. 

Kommentar von AntwortMarkus ,

In deiner kleinen beschränkten Welt gibt es die Situation zum Beispiel nicht, dass man auf das Auto angewiesen ist um zur Arbeit zu kommen, dieses eine teure unerwartete Reparatur braucht. 

Man hat vielleicht noch dazu einen schlecht  bezahlten Job mit 9 Euro Stundenlohn. Den könnte man kündigen da der Weg zur Arbeit teurer ist als was unterm Strich übrig bleibt. 

Aber hey, kündigen geht auch nicht.

Aber ob viel Soziale Intelligenz besitzt nicht jeder um so etwas zu verstehen.

Zu verstehen, dass nicht jeder der Schulden hat, diese für Luxus und Unsinn angehäuft hat.

Kommentar von grubenschmalz ,

Nächsten Monat gleich mal 560€ weniger zum ausgeben. (Als Normalverdiener nicht zu stemmen um nicht wieder ins Minus zu kommen)

Bitte nicht von dir auf andere schließen.

Kommentar von 040815 ,

Was willst du denn noch? 9€ pro Stunde ist gut bezahlt, für einen minderwertigen Job

Antwort
von AntwortMarkus, 42

Kannst du natürlich nicht. 

Kommentar von NalaaKleider3 ,

Schade. Danke für die Anwort und schon mal ein schönes Wochnenede :-)

Kommentar von AntwortMarkus ,

Auch so. Wichtig wäre noch zu erwähnen, dass bei Einzug Konto von das Geld auch wieder zurück gebucht wird und dann kommt die Mahnung von zum Beispiel  det Telefongesellschaft oder wer sonst versucht Geld einzuziehen.

Antwort
von MikeyShu85, 28

Hallo Nalaa,
das hängt vom Konto / der Bank ab! Ich habe z.B. zwar ein Konto, aber die Kreditkarte läuft als separater Posten. Dadurch kann ich theoretisch 2x 500€ ins Minus gehen, auf dem Posten der Karte mit der Karte und auf dem normalen Girokonto. Das ist aber wie gesagt von Konto zu Konto und von Bank zu Bank unterschiedlich. Infos zu deinem Konto findest du unter der Hotline deiner Bank.

Edit: Ich nahm mit meiner Antwort an, dass du bei "Karte" von Kreditkarte sprachst. Bei EC-Karten geht das natürlich nicht, dann ist Ende im Gelände. ;-)

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community