Frage von annikaGOMEZ, 55

Kontern/ Verhalten bei Beleidigungen?

Jemand meint euch dumm anzumachen, euch zu beleidigen oder euch gar anderweitig zu "erniedrigen".

In solch einer Situation kann es durchaus vorkommen, dass man einfach nur da steht und nicht wirklich etwas sagt sonder das ganze über sich ergehen lässt.

Erst im Nachhinein fallen einem dann die Dinge ein, die man hätte sagen können.

Neulich war ich in solch einer Situation und habe mir nun die Frage gestellt wie man richtig reagiert.

Ich bin noch nie die Person gewesen, die sich so direkt und effektiv wehren kann.

Dennoch meine ich, dass man sich nie auf dasselbe niedrige Level wie der Angreifer begeben sollte.

Bringt es denn etwas, aus dem nichts heraus vernünftig und ernst zu werden? Das Gegenüber indirekt einer Moralpredigt zu unterziehen?

Sollte man der Person ständig widersprechen oder zustimmen?

Sollte man gute Kontersprüche auf Lager haben und sich dann auf eine unnötige Diskussion einlassen?

Sollte man so tun als würde man sich davon nicht beeindrucken lassen und vielleicht selbst ein wenig mitspielen und Spaß über sich selbst machen?

Wie würdet ihr reagieren?

Ps. Beispiele für Kontersprüche erwünscht.

Antwort
von angeliclee, 18

Wenn ich in so eine Situation komme, zeige ich der Person, dass es mir - auf gut deutsch - am A... vorbeigeht, was sie von mir denkt, z.B. durch Augen verdrehen oder Sätzen wie 'Bist du echt so besessen von mir, dass du dich so sehr mit meinem Leben beschäftigst'

Antwort
von DerDudude, 27

Wenn mich jemand dumm anmacht begegne ich meistens mit Selbstironie und stimme einfach nur zu und lasse den "Angreifer" weitergehen.

Dass man auf die dummen Sprüche nicht eingeht, verletzt meistens mehr als wenn man sich dem stellt.

Und eine Moralpredigt sollte man nicht halten. Das ist vergeudete Mühe und du beschäftigst dich mehr mit dem Thema als du eigentlich müsstest. Lass die Sache einfach auf sich beruhen, wenn du davon ausgehen kannst, die Person nicht wiederzusehen.

In der Schule/Arbeit sieht das allerdings anders aus.

Antwort
von Kronprinz1, 21

Natürlich schlagfertig kontern, was sonst?

Google nach "Schlagfertigkeit Antwortbibliothek" dort sind die besten Kontersprüche für alle erdenklichen Situationen.

Antwort
von morris21JH, 18

Ich habe einen sehr schlauen Satz gehört. 

Und seit dem komme ich mit diesen Situationen besser klar. Und ich sage ihn auch, denn dann guckt der oder die andere erstmal blöde. 

Angegriffen wird immer derjenige, der den Ball hat. (der Satz) 

Antwort
von Jersinia, 25

Wie wäre es mit diesem Ansatz: Du gehst nur darauf ein, was ihr/sein Verhalten über ihn/sie aussagt.

"Das ist interessant, dass Du jetzt so reagierst. Passiert dir das öfter, dass du dich so wenig unter Kontrolle hast?"

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community