Frage von Axelander88, 65

Kontaktverbot mit Kind der Freundin?

Hallo,

Folgende Situation: Meinen Freundin lebt noch mit ihrem zukünftigen Ex Mann in einem Haus, da er sich weigert, auszuziehen und sie dank gemeinsamen Aufenthaltsbestimmungsrecht über die gemeinsamen Kinder auch nicht einfach mit den Kindern wegziehen kann! Der Kindsvater weiß von mir und möchte nun dafür sorgen, dass ich die Kinder nicht kennen lernen darf! Kann er ein Kontaktverbot zum neuen Partner der Mutter erwirken?

Antwort
von rasperling1, 24

Aufgrund des (gemeinsamen) Sorgerechts kann Deine Freundin selbst bestimmen, zu wem sie einen Kontakt des Kindes erlaubt. Jeder Versuch des Vaters, dies per Gericht ändern zu lassen, wäre zum Misserfolg verdammt. Angenommen, der Vater würde das alleinige Sorgerecht haben, Deine Freundin ohne Kind ausziehen und das Kind am Wochenende deine Freundin besuchen: selbst dann dürfte sie ohne den Vater zu fragen einen Kontakt zischen Dir und dem Kind ermöglichen.    

Antwort
von BigBen38, 27

Unsinn! 

Natürlich kann sie mit den Kindern ausziehen..

Das Sorgerecht wird im Zweifel dann vom Gericht im Zuge der Scheidung geklärt...

In der Regel zu gunsten der Mutter...

Sie müssen ja sogar fürs Trennungsjahr 1Jahr getrennt von Tisch und Bett leben, das geht zwar ggfs auch unter einem Dach...

...doch das einer von beiden auszieht ist normal.

Entweder erzählt er ihr was falsches...oder sie Dir.

Antwort
von Wummel1975, 23

Höchstens wenn Du Triebtäter wärst, nehme ich an. Irgendwelche Vorstrafen, die Dich reinhauen könnten?

Antwort
von FeeGoToCof, 21

Nein, kann er nicht.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten