Frage von Marcel1130, 104

Kontaktlinsen Sehtest?

Ich habe vor kurzen angepasste harte Kontaktlinsen (KL) bekommen.. ich sehe zwar besser als mit der Brille jedoch nicht ausreichend für einen Sehtest für die Fahrschule... und ich habe enorme Angst den Führerschein deshalb nicht machen zu können... mein Optiker meint ich müsste mich ein paar Wochen dran gewöhnen... sehe aber über die Tage keine Verbesserung ... ich kann auch schlecht beschreiben ob ich evtl einfach nur etwas verschwommen sehe oder es einfach daran liegt das ich zb Dinge wie den Mond Doppelt sehe... stimmt es also das ich mich länger dran gewöhnen muss? ich habe eine Hornhautverkrümmung und mein Optiker hat von einen Gutachten vom Augenarzt geredet .. wobei ich auch nicht den blassen Schimmer habe was er damit meint.. also er hat behauptet das wenn ich in 1-2 Wochen nicht den Sehtest bei ihm bestehen würde so müsste mein Augenarzt mein Gutachten machen. Kann mir jemand helfen? :(

Antwort
von implying, 104

wenn du trotz angepasster kontaktlinsen so schlecht siehst vermute ich mal dass du irgendwas falsch machst. sicher dass du sie richtig trägst? dass sie nicht falsch sitzen? oder du die seiten verwechselst? sind sie denn bequem?

wenn ich mal verschwommen gesehen habe musste ich nur ein par mal blinzeln, es bildete sich tränenflüssigkeit, und dann war alles wieder glasklar. ansonsten leg dir extra fürs autofahren eine brille zu.

Kommentar von Marcel1130 ,

Das ist ja das Problem.. ich darf keine Brillen mehr nutzen wegen dem Keratokonus.. habe ich vergessen zu erwähnen.. ich kann nurnoch mit Kontaktlinsen scharf sehen und eigentlich sitzen sie ziemlich bequem zumindest glaube ich das... sind meine ersten und eigentlich habe ich auch keine Schmerzen oder sonstiges

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community