Frage von linuxisOK, 40

Welche Vorteile haben Kontaktlinsen?

Hey, Ich hab bis jetzt eine brille. Möchte mir aber kontaktlinsen kaufen. Was kosten kontaktlinsen ca.? Was haben kontaktlinsen für vorteile?

Antwort
von Traumfrau91, 21

1. kommt es drauf an ob du diese überhaupt verträgst!
ich zb trage eine Briller seit über 10 Jahren & vertrage KEINE Kontaktlinsen, leider! Bei vielen Optikern  kannst du aber kostenlos welche Testen, einfach mal vorbei schauen! ODER eben beim Augenarzt einen Termin machen, der kann dir dann auch davon abraten oder nicht!

2. Vorteile? nein :D finde ich nicht.. du musst sie immer rein und raus fieseln.. morgens und abends.. brille legst du einfach ab und fertig!

3. Anschaffungskosten NAJA -> evtl Billiger wie ne Brille aber die meisten kannst du eben nicht wie ne brille 10 Jahre lang benutzen (bzw gar keine Kontaktlinsen halten so lang^^)

geh zum Optiker und lass dich beraten ;)

Kommentar von linuxisOK ,

danke

Antwort
von whatatragedy, 4

Ich hätte auch sehr gerne Kontaktlinsen. 

Vorteile sind das man mit Kontaktlinsen nicht sieht dass du einen Sehfehler hast und dass man nicht die ganze Zeit durch dicke Brillengläser gucken muss und dass die Brille einen nicht nervt. Ausderdem beschlägt die Brille nicht wenn man vom kalten ins warme Zimmer kommt (meine Eltern interessiert das leider nicht deswegen bekomme ich keine Kontaktlinsen).

Ich glaube das Kontaktlinsen gar nicht teurer sind als jedes jahr eine neue Brille.

Nachteile weiß ich jetzt nicht.

Antwort
von Mia142, 12

Hey :)! Ich hab auch mal Kontaktlinsen probiert haha :D. Ich hab die nicht rein bekommen :/. Hmm alsoo... Die Vorteile von Kontaktlinsen sind: du kannst ohne Brille rumlaufen, du könntest (glaub ich) eventuell welche in Sport tragen. Nachteile: du kannst welche verlieren, ich glaub dass es auf den Menschen darauf ankommt ob man sie schwer wieder vom Auge bekommt (meine Schwester hat als sie versucht hat eine wieder wegzubekommen es nicht geschafft, dann mussten wir bei der Apotheke die glücklicher Weise noch offen hatte anrufen und einen Absauger oder wie das Teil heißt kaufen). Meine Erfahrungen sollen dir aber keine Angst oder so machen! Ich bin überzeugter Brillenträger. Hast du dich schon für etwas entschieden? LG

Kommentar von linuxisOK ,

nein noch nicht danke

Antwort
von miboki, 12

Ich trage seit 15 Jahren Kontaktlinsen. Du musst natürlich zuerst zum Optiket, besser zum Augenarzt, damit erkannt wird, ob Du unter einer Hornhautverkrümmung leidest. Das ist bei einer Brille nicht so wichtig, bei Kontaktlinsen, die ja direkt auf der Hornhaut aufliegen, ist das schon von Bedeutung. 

Es gibt harte und weiche Linsen. Für Anfänger würde ich weiche Linsen empfehlen. Davon gibt es Tageslinsen, Monatslinsen und Dauerlinsen (die ungefähr 2 Jahre halten). Tageslinsen werden abends entsorgt, Monats- und Dauerlinsen muss man nach Gebrauch reinigen. Ich bin der Auffassung, dass Geiz bei Kontaktlinsen die falsche Einstellung ist und würde daher eher etwas höherwertige Reinigungsmittel empfehlen und die die Billigprodukte aus dem Drogeriemarkt. 

Kommen wir nun zu den Preisen: ich zahle für mein Reinigungsmittel 24 € für 3 Monate. Ein paar Linsen kostet bei mir 30 €/Monat. 

Somit insgesamt 38,00 € im Monat. 

Antwort
von Silverhead2010, 17

kontaktlinsen haben den vorteil, dass du keine brille hast.

Du kannst deine Brille nicht vergessen und du kannst deine Brille nicht zerkratzen.

Nachteile: Höhere Kosten auf die Laufzeit - gegenüber einer Brille - gerechnet. Dann brauchst du folgekosten wie die Flüssigkeit zum reinigen, einen katalysator-behälter usw....

und dann kanns passieren immer wieder mal, dass die kontaktlinse nach hinten ins auge rutscht, das kann dann sehr unangenehm sein.

Kommentar von linuxisOK ,

danke

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten