Frage von sh9999, 57

Kontaktlinsen. Durchmesser von 14,2 auf 13,8 wechseln. Zum Arzt vorher gehen?

ich würde gerne Tag-und Nachtlinsen ausprobieren, allerdings gibt es die in meinem Durchmesser von 14,2 nicht. Es werden Linsen mit einem Durchmesser von 14,0 und 13,8 angeboten. Hat jemand Erfahrung damit?

Oder muss ich vorher zum Augenarzt gehen und das klären lassen?

Antwort
von DonkeyDerby, 40

Ein kleinerer Durchmesser ist kein Problem, der Arzt könnte Dir da auch nicht weiterhelfen. U. U. kannst Du die Linsen leichter verlieren, weil sie beim Lidschlag leichter aus dem Auge plinkern könnten, aber sehr wahrscheinlich ist das nicht.

Kommentar von IQvsLK001 ,

Ein kleinerer Durchmesser ist kein Problem

..... genau wie bei der schuhgröße .... einfach nur peinliche antwort

Kommentar von DonkeyDerby ,

Ich habe jahrzehntelang Kontaktlinsen getragen. Die harten Linsen besaßen einen Durchmesser von knapp einem Zentimeter, die weichen torischen Linsen einen Durchmesser von 1,5 cm. Und das bei den gleichen Augen. Kontaktlinsen und Schuhe lassen sich nicht vergleichen.

Antwort
von Marcel89GE, 40

Optiker reicht auch. Im Idealfall warst du schon bei deinen ersten Linsen zur Augenvermessung und hast die korrekt für dein Auge berechnte Linsengröße ;)

Kommentar von DonkeyDerby ,

Linsenstärke meinst Du wohl, der Durchmesser hat ja nicht viel zu sagen. Kleinere Linsen lassen mehr Sauerstoff ans Auge als größere, das ist alles.

Kommentar von Marcel89GE ,

Nein ich meine den Durchmesser. Tragekomfort & Verträglichkeit haben viel damit zu tun. Besonders bei sensiblen Augen. (Fremdkörpereffekt). Ich trage seit 15 Jahren Kontaktlinsen und hatte zwischenzeitlich mal notgedrungen (Vorrat war alle) Standardteile aus der Drogerie. Katastrophe. Dann lieber wieder meine (nahezu) Individuellen vom Optiker.

Kommentar von DonkeyDerby ,

Dass die Wegwerflinsen aus der Drogerie nichts taugen, ist natürlich kein Wunder. Aber der Durchmesser ist tatsächlich nur sehr selten ein Problem, die Dicke der Linsen ist hingegen tatsächlich entscheidend für den Tragekomfort und natürlich die Krümmung der Linsen.

Antwort
von kokomi, 42

augenarzt

Kommentar von Tokij ,

Optiker.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community