Frage von Liebemit50, 42

Kontaktfasten/Kontaktsperre/Kontaktarmut während stationärer Aufenthalt?

Hallo Ihr Lieben,

kennt sich jemand von Euch mit Kontaktfasten, Kontaktarmut etc. während einer stationären Therapie (Depression und grosse Bearbeitung "Verlustangst zur Partnerin" in tiefenpsychologischer Therapie, bislang 2 Monate absolviert aber mindestens nich 2 Monate geplant) aus? Kann dieses Kontaktfasten solange hingezogen werden, bis der Patient und der Therapeut entscheiden, dass der Kontakt wieder aufgenommen werden kann? Und ich spreche hier von bislang 2 Monaten Kontaktfasten (die bislang herum sind) nicht nur 2 Wochen.

Antwort
von Indivia, 22

Das kann ich dir leider nciht sagen, bist du auf der offenen oder geschlossenen?

Aber ich weiß das acht Wochen Kontaktsperre im Kinderheim,wenn Kinder neu aufgenommen werden auch normal sind.

Ich denke deine Frage wird dir deine zuständige Pschiaterin bzw Psychologin beantworten können, oft auch shcon die Schwestern/ Pfleger.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community