Frage von NuQleon, 89

Kontakte sind plötzlich verschwunden,was tun?

Guten Morgen, Über Nacht sind nach einem Akkuausfall aus meinem Smartphone alle Kontakte verschwunden. Ich besitze ein Huawei P8 Lite (Android 5.0.1)

Laut Speicherstatus sind auf meiner Karte 56 Kontakte gespeichert und noch -56 Speicherplätze frei?! Es lässt sich allerdings nichts importieren; Neustart hilft auch nicht, denn es synchronisiert danach nicht. Ich benutze Gmail nicht, es gibt also eher kein Kontaktbackup.

Bin für jede Hilfe dankbar.. Habt einen schönen Tag! :)

Antwort
von Brandenburg, 27

Versuch einer hilfreichen Antwort: 

- lt. Fragestellung alle Kontakte verschwunden: Klingt nach einem Totalreset und Löschung des Kontakt-Gerätespeichers. Nach einem Akkuausfall ein sehr ungewöhnliches Geräteverhalten. 

In der Fragestellung nicht erwähnt: Wurden beim beschriebenen Akkuausfall auch 

- alle individuellen Einstellungen, 

die nachträglichen (nicht die bordeigenen Android-Apps) heruntergeladenen Apps gelöscht? 

Falls ja: Wie schon erwähnt ein unfreiwilliger und ungewöhnlicher Totalreset des Gerätes

- Lt. Fragestellung 56 Kontakte gespeichert, Restkapazität 56 weitere Kontakte möglich. Klingt nach Speicherort "SIM-Karte". 

Hierzu z.B. die Kontakt-Anzeige-Möglichkeiten auf dem Gerät durchforsten. Wirst du auf der SIM-Karte fündig, wäre es keine Überraschung. 

Nachfolgendes mit der hoffentlich vorhandenen ext. Speicherkarte machen: 

- Alle auf der SIM-Karte gefundenen Kontakte auf die ext. Speicherkarte exportieren. Zumindest bei meinem Androiden ist das möglich. 

- Von der ext. Speicherkarte alle Kontakte zurück in den Gerätespeicher importieren. 

- Export-bzw. Importfunktionen ist ein Kopiervorgang, normalerweise bleiben alle Kontakte auf der ext. Speicherkarte bzw. im Gerätespeicher erhalten. 

- Um ähnlichen "unliebsamen Vorfällen" vorzubeugen: In regelmässigen Abständen alle Kontakte vom Gerätespeicher auf die ext. Speicherkarte exportieren, um im Notfall bzw. Gerätewechsel ein "Backup" zu haben. 

Dafür sind keine Clouddienste, Synchro-Funktionen, Google-Dienste etc..nötig. 

Nachsatz: Die Bemerkung eines anderen GF-Nutzers "

Ahem - Android ohne Google-Account ist sinnfrei

teile ich aus eigener Erfahrung überhaupt nicht! Ich nutze Android seit Jahren OHNE Google-Account usw. problemlos. 

Antwort
von lutsches99, 28

hast du in den Einstellungen eingestellt, dass alle Kontakte angezeigt werden? Ohne Google Konto ist Android doch fast wertlos und das Backup geht doch so einfach oder gar automatisch. Selber Schult wenn man kein Backup hat.

Antwort
von FordPrefect, 19

Wer speichert denn noch Kontakte auf seiner SIM-Karte?

Wenn die Kontakte zuvor im Telefonspeicher waren, sind sie durch den reset verloren. Ansonsten wären sie unabhängig vom Akkuausfall immer noch auf der SIM (den eher unwahrscheinlichen Fall einer teildefekten SIM mal beiseitegelassen).

Laut Speicherstatus sind auf meiner Karte 56 Kontakte gespeichert und
noch -56 Speicherplätze frei?!

112 Slots, ja, das dürfte passen.

Es lässt sich allerdings nichts importieren; Neustart hilft auch nicht, denn es synchronisiert danach nicht.

Von wo soll denn der Sync aus erfolgen, wenn es kein Backup gibt und kein Googlekonto?

Ich benutze Gmail nicht

Ahem - Android ohne Google-Account ist sinnfrei.

Kommentar von NuQleon ,

Ich habe ein Google-Konto aber ich nutze die Kontensynchronisierung nicht. Die Entscheidung was sinnlos ist und was nicht überlass mal bitte mir. Und SIM-Kontakte werden beim Neustart mit WhatsApp etc synchronisiert ;) 

Und Kontakte sind auf ner SIM zu speichern ist deutlich sinnvoller als alles ständig ins Web zu laden. 

Wenn du jetzt so gütig wärst eine hilfreiche Antwort zu geben oder gar keine wäre ich dir sehr verbunden.

Kommentar von FordPrefect ,

Ich habe ein Google-Konto aber ich nutze die Kontensynchronisierung nicht.

Tja, selbst Schuld.

Und SIM-Kontakte werden beim Neustart mit WhatsApp etc synchronisiert

Witzig. Da wird Google misstraut, aber dem wesentlich größeren Datenkraken WA / FB nicht? Dass WA / FB automatisch alle gespeicherten Telefonie-Daten abgleichen, um dir die passenden Kontakte anbieten zu können, ist dir aber schon bewusst, oder?

Und Kontakte sind auf ner SIM zu speichern ist deutlich sinnvoller als alles ständig ins Web zu laden

Nein. Zum Einen passen je Kontakt nur sehr eng definierte Standardwerte in die SIM-Slots, zum Anderern torpediert man durch den Sync mit WA / FB jede Privatsphäre von vorneherein. Da wäre Google ja noch weitaus diskreter. Und - nicht zu vergessen im aktuellen Kontext: Ist die SIM-Karte defekt oder verloren, sind es alle darauf gespeicherten Daten ebenfalls.

Kommentar von Schneefall222 ,

Wenn du keinen Google Account hast! Wie lädst du dir dann WhatsApp runter oder aktualisiert WhatsApp? Das geht meines nur über den Google Play Store.

Antwort
von tactless, 28

Tja, selber Schuld wenn man Google nicht nutzt. Daher finde ich es auch immer lächerlich wenn mir Leute erzählen, dass sie ein neues Handy haben und daher keine Nummern mehr haben. 

Ich habe mir Ende 2010 mein erstes Android-Smartphone geholt, und seit dem 9 Android-Geräte gehabt, und mir ist kein einziger Kontakt abhanden gekommen. 

Vielleicht hat deine Sim einen Defekt. Kannst es ja mal in nem Shop deines Providers prüfen lassen. 

Und dann in Zukunft die dir gegebenen Möglichkeiten nutzen. Dann kommt es auch nicht zu bösen Überraschungen! 

Kommentar von NuQleon ,

Gut, die Sache mit dem Provider werd ich mal versuchen müssen, danke erstmal.

Antwort
von proownezfif, 17

Selber schuld wen du sie nicht auf google gespeichert hast

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community