Frage von mmchenmstr1, 17

Kontaktadresse wird in iCloud angezeigt, in iPhone nicht, trotz Synchronisation?

Antwort
von JohnnyAppleseed, 8

Ich weiß nicht genau ob es was bringt, aber unter Mobiles Netz, Mobile Daten einschalten (ist wahrscheinlich schon) und weiter unten Kontakte einschalten.

Antwort
von mirolPirol, 11

Du schreibst "trotz Synchronisation", aber wenn Kontaktadressen fehlen, findet offensichtlich keine Sync statt, oder? Bist du auf iPhone und in der iCloud mit der selben Apple-ID angemeldet? Hast du auf dem iPhone in der Kontakte-App unter "Gruppen" das Häkchen an der richtigen Stelle "Alle iCloud" gesetzt?

Kommentar von mmchenmstr1 ,

Danke für Deine Antwort.

Das Häkchen "Alle iCloud" gibt es auf meinem iPhone nicht. Ich verwende ein iPhone 4 mit dem Betriebssystem iOS 7. Neuere Betriebssysteme werden nicht unterstützt. Bei Gruppen ist alles angehakt.

Die Synchronisation findet statt. Beweis: Ich habe in meinem Outlook 2007 einen Testkontakt angelegt, der umgehend sowohl in der iCloud als auch in meinem iPhone erschien. 

Das brachte mich auf eine Idee. Ich verdoppelte den Kontakt im Outlook und siehe da, wie beim Testkontakt, hatten sowohl  iCloud als auch iPhone den doppelten Kontakt umgehend. Auch die schon immer eingetragene Privatadresse wurde im doppelten
Kontakt korrekt angezeigt. Daraufhin habe ich den fehlerhaften Kontakt gelöscht.

Problem:
Bei fast 500 Kontakten befürchte ich, dass weitere Adressen in einzelnen Kontakten nicht angezeigt werden. Das wäre äußerst ärgerlich, wenn man die Adresse aus dem iPhone ablesen muss und keinen Zugriff auf die iCloud oder Outlook hat. Wie kann ich die eventuellen Problem-Kontakte auf einmal ausfindig
machen, ohne in jeden Kontakt einzeln hineingehen zu müssen?

Nochmals vielen Dank für deine Mühe.

Michael

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten