Frage von elysiumx, 39

kontaktabbruch durch Angst ihm nicht zugefallen?

Ich (habe) bis vor kurzem mit einem Jungen aus meiner Nähe seit Januar geschrieben,das so gut es ging täglich,damals hab ich ihn entdeckt und angeschrieben schnell kamen wir gut zurecht, er hat Interesse gehabt und wollte sich schon mehrmals mit mir treffen doch ich habe mich nie getraut, weil er mich nur von Bildern kennt und ich Probleme mit meinen Zähnen habe mir fehlen welche und ich habe Lücken. ich konnte es ihm nie erklären als ich den Kontakt zu ihm abbrechen wollte machte er mir leicht Hoffnung dass er vielleicht doch nicht so denkencwird wie ich es mir vorstelle, er meinte ihm wäre das Aussehen egal solang man sich versteht und er selbst kein Model ist und jeder sich Gedanken macjen soll ob sie gutgenug für mich sind und nicht umgekehrt(den genauen Grund hab ich ihm nicht gesagt,wusste nicht wie) er findet dass es waa ernstes werden kann. Ich war letzten Monat auf seinem Spiel bin dann aber in der Halbzeit weggeganen damit er nicht zu mir kann. Gestern wollte er was mit mir ausmachen doch ich musste ihm wieder aus Angst absagen. Ich habe gesaht dass es ohne den Kontakt zueinander besser wäre da ich ihm nicht die Zeit vergolden möchte er meinte was wäre wenn wir uns zufällig sehen als ich ihm sagte dass ich ihm aus dem Weg gehen würde wurde er sauer nun ja wir schreiben nicht mehr. er ist 20 ich 19 ich würde mich freuen wenn ihr Tipps für mich habt weil ich mir nicht klar bin was ich machen soll viele Freunde sagen ich soll es versuchen doch wenn er nachdem wirklich anders denkt und sich vielleicht lustig drüber macht würde mich zerstören

Antwort
von guccy1234, 21

mach dich nicht klein ! :) Triff dich am besten mal mit ihm und schau, es kann auch passieren das du dann keinen Interesse mehr hast, weil er dir vom Charakter nicht gefällt ;))

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community