Frage von niemand93, 71

Kontakt zur Familie abbrechen aber wie?

Hallo erst mal.. Ich habe eine Frage undzwar würde ich gerne den Kontakt zu meiner Familie abbrechen weil die mir nicht gut tun und meine Lehre in einer ganz anderen Stadt anfangen so wie ein Neuanfang für mich nur ist das Problem dass ich mich schonmal in einer Stadt beworben hatte die 6 stunden weiter entfernt war nur hat mir meine Mutter meine Fahrtkosten zum Vorstellungsgespräch nicht finanzieren wollen weil Sie nicht will dass ich weg gehe und wenn ich mich jetzt wieder weiter Weg bewerbe würde sie es wieder nicht finanzieren da ich selbst nicht arbeite und in so einer kurzen Zeit kein geld auftreiben kann ist meine Frage ob es irgendeine Möglichkeit gibt die dass man die Fahrtkosten übernommen kriegt wie z.B von der Agentur für Arbeit wo ich auch als Ausbildungssuchend angemeldet bin oder es andere Möglichkeiten gibt..

Anzeige
Antwort
von expermondo, 5

Hallo niemand93,

Schau mal bitte hier:
Recht Ausbildung

Antwort
von Sonnenstern811, 38

Wenn du eine ähnliche Arbeit in der Nähe finden kannst, ersetzt dir keine Behörde die Fahrtkosten.

Wie stellst du dir das weiterhin vor? Nach Arbeitsantritt bekommst du den ersten Lohn frühestens am Monatsende. Oftmals erst Mitte nächsten Monats.

Überbrückung? Du brauchst doch dort eine Unterkunft, musst leben und essen. Kindergeld dürfte hierfür zu knapp sein.

Bist du wirklich so sicher, es mit deiner Familie nicht mehr auszuhalten? Dass deine Mutter dich nicht gehen lassen will, spricht eher für sie.

Ich glaube mehr, sie denkt etwas weiter als du.

Antwort
von macqueline, 36

Am besten suchst du dir einen Gelderwerb, damit du die Bewerbungskosten zahlen kannst, denn bei einer Entfernung von einigen Stunden möchte man ja vielleicht dort übernachten.

Kommentar von Sonnenstern811 ,

Und dann? Das wird der mögliche spätere Chef auch fragen.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community