Frage von Cansu26, 91

Kontakt mit Flüchtlingen?

Hey Community :) ich (w15) habe mich damals in meiner Freizeit gerne ehrenamtlich eingesetzt, Spenden für Flüchtlinge sortiert etc. Meine Mutter, die gegen Flüchtlinge ist, fand das aber garnicht so toll. Vorallem, weil ich ihr das mehr oder weniger verheimlich habe (aus Angst vor ihrer Reaktion). Jedenfalls habe ich dann nach gegeben und aufgehört. Ich bin in letzter Zeit oft im Krankenhaus (Familie besuchen) und in der Nähe ist ein Flüchtlingsunterkunft. Jedenfalls habe ich dort Flüchtlinge kennengelernt und fand die ganz nett. Also ich sehe die fast jeden Tag.. Die, die ich kennengelernt habe sprechen fast garkein Deutsch, aber unter ihnen sind Syrer die (zumindest etwas) türkisch können. Da ich auch türkisch kann (bin Türkin/Kurdin) konnte ich mich mit denen unterhalten. Wenn meine Mutter das wüsste.. Die würde ausrasten :D was denkt ihr? Ich finde die wirklich nett. Soll ich trotzdem den Kontakt abbrechen? Meine Mutter würde das nie akzeptieren, man kann mit ihr auch nicht reden..

Antwort
von Wohlfuehlerin, 62

was meinst du denn mit "damals",wenn du heute 15 bist?

ob du den kontakt aufrechterhalten oder abbrechen solltest, musst du selbst wissen. das sind entscheidungen, die dir keiner abnehmen kann.. schon gar nicht das unbekannte internet

Kommentar von Cansu26 ,

Ja also vor paar Monaten noch :D Ich wollte halt so die Meinung von anderen Menschen hören. Danke :) 

Antwort
von ManuViernheim, 24

Horche lieber auf Deine Mutter.

Sie will nur Dein Bestes. Heimlichtuerei bringt gar nichts.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community