Frage von ZERO1979, 50

Kontakt mit einer Bew. Ja oder Nein?

Moin zusammen, mein Arbeitskollege und ich arbeiten zusammen in einem Alten- und Pflegeheim auf gleicher Station. Nun ist es so das mein Kollege seit einiger Zeit ein Auge auf eine junge Bew. (Bewohnerin) geworfen hat beide verstehen sich gut, sie lächeln sich gegenseitig zu und die Bew hat ein Smartphone. Mein Kollege brauchte es mal um zu Rechnen und da sah er das sie Facebook und Whatsapp hat. Jetzt fragt er sich ob er sie nach ihrer Nummer fragen soll und mit ihr schreiben darf und bei Facebook befreundet sein darf.

Geht das in Ordnung wenn mein Kollege Kontakt mit ihr hat außerhalb der Arbeit oder nicht?

Danke für die Antworten

Antwort
von Matzesmaus, 22

Zu seinen Bewohnern/Patienten, wie auch immer, sollte man eine professionelle Distanz halten.

Antwort
von lamarle, 22

Persönliche Kontakte zwischen Pfelgenden und Pflegebedürftigen sind meiner Meinung nach problembehaftet, weil er - auch unbewusst - dieser Bewohnerin mehr Zeit widmen würde.

Wenn er "ein Auge auf sie geworfen hat", ist er ja zumindest an Freundschaft, wenn nicht sogar einer Beziehung interessiert. Das geht gar nicht! Wenn es eine enge persönliche Beziehung wird, dann sollte er die Arbeitsstelle wechseln.

Antwort
von Rendric, 25

Kontakt denke ich schon.

Aber eine Beziehung ist sehr kritisch. Also eigentlich verboten.

Kommentar von ZERO1979 ,

Ja mehr darf da nichts laufen

Antwort
von Rettungswagen, 6

Hay, keine Ahnung wie das bei euch im Heim toleriert wird bei uns ist sowas tabu .

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community